Alle unter Hirschkaser verschlagworteten Beiträge

08.03.13 – Wanderung am Hochschwarzeck und um den Hintersee

Ein weiterer schöner Tag mit blauem Himmel im Berchtesgadener Land. Neben schönen Seen gibt es hier auch eine unzählige Vielzahl an Wandermöglichkeiten. Wir nutzen die Gelegenheit und entschieden uns für eine Wanderung zum Hirschkaser. Ausgangspunkt ist der Parkplatz 600m südlich der Hirscheckbahn. Wir schnürten die Wanderschuhe und folgten der Beschilderung Richtung „Toter Mann“ und „Hirschkaser“. Im Tal war der Schnee schon geschmolzen, aber mit jedem überwundenen Höhenmeter nahm die Schneedecke etwas zu, so dass wir bald fröhlich durch Tiefschnee stapften :-). Der Wanderweg bietet ein schönes Panorama auf die Gebirgskette des Berchtesgadener Landes rund um den Watzmann und den Hochkalte. Nach rund 90 Minuten erreichten wir das Plateau vor der Berggaststätte Hirschkaser. Auf 1391m bietet die Gaststätte die Möglichkeit zur Einkehr. Auf der sonnenverwöhnten Terrasse  machten wir eine kurze Pause und genossen das schöne Panorama bei einem frischen Radler. Ein Steinwurf vom Hirschkaser liegt der Gipfel Toter Mann. Von hier aus hat man einen schönen freien Blick Richtung Osten. Da der Tiefschnee andere Abstiege ins Tal verwehrte, machten wir uns auf dem gleichen Weg zurück …