Alle unter Kartoffeln verschlagworteten Beiträge

Venezolanischer Kartoffelkuchen mit Rindfleischfüllung

Auf der Suche nach einem neuen Gericht mit Kartoffeln, sind wir in einem unserer Kochbücher über dieses interessante Rezept gestolpert. Die Zutaten mögen den ein oder anderen etwas verwundern, harmonieren aber wunderbar miteinander und sind laut Aussage im Buch traditionell venezolanisch. 🙂 Für diesen herzhaften Kartoffelkuchen benötigt man folgende Zutaten: 700 – 800 g mehlig oder vorwiegend fest kochende Kartoffeln, Wichtig: am Vorabend kochen und mit dem Kartoffelstampfer zerkleinern 3 Eier, getrennt 3 Eier, hart gekocht und grob gehackt 2 El Milch 1 Tl Backpulver 2 -3 El Mehl 1 El Zucker 4 El Butter 500 g mageres Rindfleisch, in kleine Stückchen geschnitten 2 Zwiebeln, fein gehackt 3 Knoblauchzehen, fein gehackt 2 – 3 Tl Chiliflocken 3 El Öl 150 gefüllte Oliven, grob gehackt 60 g Kapern, grob gehackt 100 g Rosinen Salz, Pfeffer Die Kartoffelmasse vom Vortag mit den 3 Eigelb, der Milch, dem Backpulver, dem Mehl, dem Zucker und 3 El weicher Butter per Hand oder mit dem Mixer vermengen. Die drei Eiweiß in einem hohen Gefäß mit einer Brise Salz steif schlagen. …

Herbstlicher Kürbisgraupen-Eintopf mit Käferbohnen und Schinken

Zur Einstimmung auf einen farbenfrohen Herbst gibt es heute einen leckeren bunten und wärmenden Eintopf. Die großen lila-gescheckten Bohnen sind Käferbohnen, die ich eigens für dieses Rezept erstanden habe 🙂 – aber man kann natürlich beliebig andere Bohnen verwenden. Diese dicken Dinger benötigen aber in jedem Fall die 1,5 Stunden Kochzeit des Eintopfes und sind wirklich lecker. Dazu gibt es Graupen, Kürbis und knusprig angebratenen Schinken und Salbei. Zutaten für 4 Personen: 200 g getrocknete Käferbohnen, über Nacht in Wasser eingeweicht 250 g Perlgraupen, über Nacht in Wasser eingeweicht 300 g Kürbisfleisch, in 1 cm große Würfel geschnitten 1 Zwiebel, fein gewürfelt 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt 2 El Pflanzenöl 50 ml Apfelessig 1,5 – 2 L Gemüsebrühe, aus dem Glas oder selbstgekocht 3 Liebstöckelblätter 2 Lorbeerblätter 1 Stück Speckschwarte 150 g mehlige Kartoffeln, geschält und gewürfelt Salz, Pfeffer 8 Scheiben Zwetschgenbames oder anderen leckeren Schinken den man anbraten möchte 🙂 8 Salbeiblätter Am Abend vorher nicht vergessen die Bohnen und auch die Graupen in Wasser einzuweichen. Die Graupen hatte ich jedoch vergessen einzuweichen, so dass …

Rindfleisch-Spargel-Rollen an Ingwer-Kartoffelpüree

Vergangenes Wochenende habe ich mal wieder eines meiner japanischen Kochbücher hervorgeholt und bin dabei auf dieses leckere Rezept, passend zur Spargelsaison gestoßen. Kleine Rindfleisch-Rouladen werden mariniert und anschließend mit Spargel und Bohnen gefüllt. Dazu gibt es ein sehr interessantes Kartoffelpüree mit einer Sauce aus Ingwer, Mirin und Sojasauce. 🙂 Zutaten für 2 Personen: Kartoffelpüree 600 g mittelgroße Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten 1 El Butter 100 ml Milch 50 g Sahne Salz, frischer Pfeffer 50 ml Sojasauce 50 ml Mirin 1 El Kartoffel- oder Speisestärke 1 El Ingwer, frisch gerieben Rindfleisch-Gemüse-Rollen 200 g Spargel, geschält und gedrittelt 80 g grüne Bohnen, die Enden abgeschnitten 250 g Rindfleisch, in dünnen Scheiben Marinade für das Rindfleisch 4 El Sojasauce 1 El Sake 2 El Sesamöl 2 El feiner Zucker 2 El Rotwein 3 El Sesamsamen 2 Tl Knoblauch, zerdrückt 1 Tl Ingwer, frisch gerieben Pfeffer Rund 2 Stunden vor dem Essen sollte die Marinade vorbereitet werden. Hierfür werden die oben genannten Zutaten für die Marinade in einer Schüssel gut vermischt. Vor dem Marinieren des Rindfleisches klopft …