Alle Beiträge, die unter Vegetarisch gespeichert wurden

Mediterraner Kartoffelsalat

So langsam werden die Tage wieder länger und wenn die Sonne scheint, wird es draußen auch schon recht gemütlich. Das heisst für uns: den Grill startklar machen. Dazu darf ein leckerer Salat nicht fehlen. Da ich einerseits Kartoffeln sehr mag, aber auch die Kombination aus Rucola und Tomate, musste ich diesen wunderbar klingenden bunten Salat unbedingt einmal ausprobieren. Zutaten für eine große Schüssel: 1 kg festkochende Kartoffeln 75 g Lauchzwiebeln, in Ringe geschnitten 50 g getrocknete Tomaten in Öl, fein gewürfelt 1 Bund Basilikum, fein gehackt 20 schwarze Oliven,gewürfelt 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt 1-2 El Olivenöl 200 ml Gemüsebrühe 1 El Senf 50 ml Balsamico Blanco 20 g Pinienkerne, geröstet 125 Cherry Tomaten, halbiert oder geviertelt 125 g Rucola Salz & Pfeffer Gleich zu Beginn die Kartoffeln ungeschält in einem großen Topf zum Kochen bringen und bissfest kochen. Währenddessen die Frühlingszwiebeln, Oliven und getrockneten Tomaten fein schneiden. Alles zusammen in eine große Schüssel geben. Den Knoblauch und die Basilikumblätter fein hacken und unterrühren. Nach Bedarf noch 1-2 El Olivenöl dazugeben. Die Pinienkerne in einer …

Fenchelsalat mit Aprikosen

Ein leckerer frischer Sommersalat – perfekt zum Grillen – steht heute auf dem Programm. Der Fenchel mariniert in leckerer Aprikosenmarmelade und Apfelessig – dazu gesellen sich dann angebratene Aprikosenhälften. 🙂 Zutaten für 4 Portionen: 2 mittlere Fenchelknollen, in dünne Streifen geschnitten 1 kleine rote Zwiebel, in feine Ringe oder Würfel geschnitten 1 Tl passierte Aprikosenmarmelade 3 El Apfelessig 4 El Olivenöl Salz, Pfeffer 1/2 Tl gemörserte Fenchelsamen Zum Anbraten der Aprikosenhälften: 1/2 Zitrone, Saft ausgepresst 2 Tl Honig 1 Msp. gemahlener Ingwer 2 Tl frische Thymianblätter 4 Aprikosen, entsteint und halbieren oder vierteln Für die Marinade des Fenchels verrührt man die Aprikosenmarmelade, den Apfelessig, das Olivenöl, die Fenchelsamen sowie Salz und Pfeffer nach Bedarf. Anschließend kommen die geschnittene Zwiebel und der Fenchel dazu. Alles gut vermengen und min. 1 Stunde ziehen lassen. In einer Pfanne erhitzt man langsam den Zitronensaft, den Honig, das Ingwerpulver und die Thymianblätter. Nun die Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne setzen, 5 Minuten schmoren und anschließend wenden. Die süßen Aprikosenhälften vorsichtig unter den Fenchselsalat heben und anschließend …

Spargel-Blätterteigtaschen mit Leinsamen

Heute gibt es ein weiteres tolles Rezept für die Spargelzeit: Spargel in Blätterteig mit einer Mascarpone-Minze-Creme und Leinsamen :-). So frisch aus dem Backofen sind die kleinen Teigtaschen im Nu aufgegessen. Zutaten: 1 Bund Spargel weiß oder grün oder gemischt, geschält – klein schneiden bis auf die Spitzen Olivenöl Salz, Pfeffer 1 Prise Zucker 2 El Mascarpone 1 El Minze oder Zitronenmelisse, klein gehackt 1 Rolle Blätterteig 2 Eidotter 1 El Leinsamen In einer heißen Pfanne werden die Spargelstückchen in Olivenöl bissfest angebraten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und die Spargelspitzen herausnehmen und beiseitestellen. Wenn die Spargelstückchen etwas abgekühlt sind werden sie mit der Mascarpone-Creme und der Minze gut verrührt. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Jetzt kann der Blätterteig ausgerollt und in etwa 6 quadratische Stücke geschnitten werden. Die Ränder mit Eidotter einpinseln und auf jedem Stück in der Mitte die Spargelstücke verteilen. Zwei gegenüberliegende Seiten zuklappen, 2-3 Spargelspitzen darauf platzieren und die beiden anderen Seiten zu klappen. Die fertigen Teigtaschen mit Eidotter einstreichen und mit Leinsamen bestreuen. Im Ofen werden die leckeren Teigtaschen …