cooking
Hinterlasse einen Kommentar

Nudeln mit Sardinen und Blumenkohl – Pasta con le Sarde e Cavolfiore

Nudeln mal Anders :-). Heute kombiniere ich  eine meiner Lieblingsbeilagen mit Sardinen und Blumenkohl.

Nudelgericht

Für dieses leckere Gericht benötigt man folgende Zutaten:

  • 8 Sardinen
  • 1 kg Blumenkohl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 El Olivenöl
  • 300 g Nudeln
  • 30 g Pecorino, gerieben

IMG_5458

Zu Beginn steht die größte Herausforderung: Die kleinen Fischis entgräten. Hierzu gibt es reichlich Anschauungsmaterial bei YouTube. Nachdem die Fische ihr Rückgrat und den Kopf verloren hatten, könnte ich das Filet in kleine Stücke schneiden und zum Schluss etwas salzen.

Der Blumenkohl wird in kleine Röschen zerteilt und in kochendem Salzwasser bißfest gegart. Die Röschen aus dem Wasser holen und praktischer Weise die Nudeln in dem Wasser kochen.

In einer großen Pfanne brät man den Knoblauch im Olivenöl an, dann die Hitze reduzieren und die Sardinenstückchen dazu geben. Nun den Blumenkohl und die Nudeln untermischen und alles gut erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Pecorino unterrühren. Sofort heiß servieren und schmecken lassen!

IMG_5463

Rezept: Italien – Spezialitätenküche, S. 286

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s