baking
Hinterlasse einen Kommentar

Kirsch-Nusskuchen – Voll einfach und voll lecker :-)

Heut probier ich mal einen Kuchen von dem ich schon mal auf einer Geburtstagsparty genascht habe.

Zutaten:

  • 200g Butter / Margarine (1h vorher aus dem Kühlschrank)
  • 125g Zucker
  • 1 x Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100g Schokostreusel
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 150g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Prise Zimt
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 Päckchen roten Tortenguss

Sauerkirschen über einer Schüssel abgießen und den Saft auffangen. Die Butter, Vanillezucker und den Zucker 5 Minuten cremig rühren. Anschließend die Eier jeweils für 30 Sekunden unterrühren. Mehl mit dem Backpulver und den Haselnüssen mischen und nach und nach unter den Teig rühren. Anschließend die Schokostreusel und die Prise Zimt unterheben. Die Springbackform mit Butter auswischen und dann mit Mehl oder Semmelbrösel bestäuben (damit der Teig nicht anklebt). Ofen auf 175° vorwärmen.

Jetzt den Teig in die Form füllen und je nach Belieben mit Kirschen belegen. Nun für 45 Minuten ab in den Backofen auf der mittleren Schiene. Wenns soweit ist mit einem Holzstäbchen in den Teig stechen und schauen ob noch Teig dran klebt. Wenn nicht, raus mit dem Kuchen und abkühlen lassen

Jetzt den Tortenguß nach Anweisung mit dem Kirschsaft zubereiten und auf dem abgekühlten Kuchen verteilen :-). Das Ganze etwas stehen lassen und danach genießen.

Das sollte dann so aussehen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s