Alle unter Burger verschlagworteten Beiträge

Indonesischer Kokosburger

Heute gesellt sich das 4. Burger-Rezept auf unseren Blog und es passt perfekt in die Sammlung „Super lecker und ausgefallen“. Die exotische Kombination aus Kokos und Mango zusammen mit Feta und Tomaten kam bei uns sehr gut an :-). Die Idee zu diesem Kokosburger haben wir in der sehr interessanten Rezeptsammlung von Hagen Grote gefunden. Zutaten für 4 Burger-Patties: 3 Sardellen 700 g Rinderhackfleisch mit ca. 20% Fett 2 Tl Tomatenmark 3 El Koriander, frisch gehackt 1 Tl Kreuzkümmel 2 Tl Ingwer, frisch gerieben 2 Knoblauchzehen, gepresst oder fein gehackt Salz, Pfeffer 80 g feste Kokoscreme, im Kühlschrank aufbewahren !!! Restliche Zutaten zum Anrichten: 1 Scheibe Feta Käse 1/2 Chili, fein gehackt 1 Schalotte, fein gehackt – oder 1/2 rote Zwiebel 3 El Korianderblätter 1 Knoblauchzehe, fein gehackt 3 reife Tomaten, entkernt und fein gewürfelt 2 El Olivenöl Salz, Pfeffer 4 Burgerbrötchen Salatblätter Mango Chutney Zu Beginn werden die Zutaten für die Burger-Patties und den Feta-Tomaten-Salat vorbereitet. Bei den Tomaten die Kerne entfernen und den Rest in mundgerechte Stückchen schneiden. Für den Feta-Tomaten-Salat wird der …

Bacon-Pilz-Burger mit Kokos-Ananas-Reis

Ab und zu mal eine Mahlzeit ohne Kohlehydrate tut ganz gut und deswegen gibt es heute etwas Leckeres aus der Paleo-Ecke: Burger mit einer Pilz-Speckfüllung und dazu Blumenkohl-„Reis“ mit Ananas. Zutaten für die Burger: 250 g braune Champignons, in schmale Stücke geschnitten 100 g gewürfelten Bacon –> Gefroren! 500 g Gehacktes Salz / Pfeffer Fett / Öl zum Anbraten Zutaten für den „Reis“: 1 mittelgroßen Blumenkohl, zerteilen 1 Kleine Zwiebel, fein gewürfelt 120 ml Kokosmilch 1 Tasse Ananas, gewürfelt 1-2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten Fett / Öl zum Anbraten Zu allererst der wichtige Hinweis: Ab mit dem Bacon in die Tiefkühltruhe nach dem Einkaufen! Für die Verarbeitung im Burger muss der Schinkenspeck fein gehackt werden. Am Besten geht das natürlich mit dem elektrischen Zerkleinerer, aber auch mit einem großen Messer sollte das im gefrorenen Zustand kein Problem sein. 🙂 In einer großen Pfanne die Champignons anbraten bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist und den Speck schön klein hacken. Die Pilze kommen nun zusammen mit dem Speck und dem Hackfleisch in eine Schüssel. Mit Salz und …

3erlei Burger

Wer einmal Freunde zu Besuch hat und so richtig Eindruck hinterlassen will, serviert am besten dieses Kunstwerk :-). Das nennen wir mal einen Angeber-Burger der einfach nur mega-lecker schmeckt und die Geschmacksknospen zum Fliegen bringt ;-). Den 3erlei Burger baut man aus einem würzigen Hackklops, einem goldbraunen Erdnussbuttertoast und einen kurzgebratenen Rindersteak begleitet von einer Käsescheibe und einem Blatt Petersilie schwimmend in selbstgemachter Sauce. Abgerundet wird dieser edle Burger durch einen Kürbis-Rucola-Salat. Zutaten für 4 Personen: Burger-Sauce: 1/2 l Cola 8 El Tomatenketchup 3 El Dijonsenf 1 El Worcestersauce 1 El Aceto balsamico 1 El Apfelessig 2 El flüssiger Honig 1/2 Zitrone, Saft ausgepresst 1 Msp Currypulver 1 Msp Pfeffer, frisch gemahlen 1 Msp Paprikapulver, edelsüß Salz Burger: 4 Scheiben Toastbrot 2 El Erdnussbutter 4 El Öl 1 Zwiebel, fein gewürfelt 1 Knoblauchzehe, klein gehackt 6 Scheiben durchwachsener Speck, gewürfelt 450 g Rinderhackfleisch 4 El Paniermehl 1 Ei 4 Scheiben Rinderfilet Salz, Pfeffer 2 El Butter 4 Scheiben Käse, Emmentaler Bevor es ans Basteln des Burgers geht muss die leckere dunkle Sauce zubereitet werden. Hierzu kochen …