Alle unter Kräuterseitlinge verschlagworteten Beiträge

Teriyaki-Lachs mit Lauch und Pilzen

Für das heutige Rezept krame ich gerne mal wieder die japanischen Zutaten hervor. Heute brutzeln wir einen japanischen Klassiker, den viele bestimmt schon einmal im Sushi-Restaurant in einer Bento Box gegessen haben: Teriyaki-Lachs. Damit sich der Lachs auf dem Teller nicht so alleine fühlt ;-), wird er begleitet von scharf angebratenen Lauchstangen und gemischten Pilzen. Zutaten für 2 Personen: 300g frischer Lachs 2 dünne Lauchstangen, geputzt in 4 cm lange Stücke geschnitten 250g Pilze nach Wahl, geputzt und in Stücke geschnitten Pflanzenöl Limette, in Scheiben geschnitten grobkörniger Senf Salz, Pfeffer Für die Teriyaki-Sauce: 50 ml Sojasauce 1 El Mirin (Süßer Reiswein) 1 Tl feiner Zucker Der Lachs muss zunächst erst einmal 1 Stunde marinieren, damit er den würzigen Geschmack der Sauce annimmt. Dazu die Zutaten der Sauce in einem tiefen Teller oder einer Schüssel gut verrühren und die Lachsstücke darin baden :-). Ab damit in den Kühlschrank für etwa 1 Stunde. Den Backofen auf 230° (Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Lachs auf einer geeigneten Backofenform platzieren. Diese beiden Stücke Lachs haben wir 15 Minuten auf der …

Spargel mit Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt

Tdy liebt grünen Spargel und vietnamesisches Essen. Also warum nicht einmal Beides zusammen kombinieren? Gesagt – getan :-). Heute präsentiere ich Euch ein sommerlich leichtes Gericht: Grüner Spargel mit verschiedenen Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt. Zutaten für 4 Portionen: 1 kg grüner Spargel, untere Hälfte geschält und in 3 cm lange Stücke geschnitten 16 Garnelen, küchenfertig, evtl. noch schälen 1 Handvoll trockene Shiitake-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen 1 Handvoll trockene Mu-Err-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen und danach in Streifen schneiden 4 braune Champignons, in Stücke geschnitten 2 Kräuterseitlinge, in Stücke geschnitten 3 Stangen Staudensellerie, geschält und in dünne Stücke geschnitten 2 Schalotten, in feine Stücke geschnitten 1 TL Knoblauch, in feine Stücke geschnitten 1 Chili, in feine Stücke geschnitten 1 Bund Koriander, die Blätter abgezupft 2 TL Sesamsamen Pfeffer 6 EL Fischsauce 8 TL Austersauce 2 TL Zucker Öl Als Beilage empfiehlt sich gedämpfter Jasminreis oder lange Nudeln. Da wir unseren Nudelvorrat minimieren müssen, entschieden wir uns für Bandnudeln. Bei diesem Gericht muss man etwas aufs Timing achten, so dass alles gleichzeitig …

Pilz-Risotto mit Salbei

Heute gibt es mal ein vegetarisches Rezept. Risotto esse ich wirklich gerne und ich habe mit Erschrecken festgestellt, dass ich ja zu diesem Thema noch gar kein Rezept online habe. Jetzt wird es aber Zeit. Zutaten: 150 – 200 g gemischte Pilze (Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge), geputzt und in Stücke geschnitten 2 Zwiebeln, gehackt 2 Knoblauchzehen, gehackt 550 – 700 ml Gemüsebrühe oder evtl. Weißwein 2 El Olivenöl 120g Risottoreis 1 halbe Zitrone, Saft ausgepresst 20 g Parmesankäse, gerieben 2 Stiele Salbei, Blätter gehackt Salz / Pfeffer 1 El Frischkäse Je nach Lust und Laune eine große Pfanne oder einen Topf erhitzen und jeweils 2/3 des Knoblauchs und der Zwiebeln in 1 El Öl glasig andünsten. Den Reis dazugeben und 1 Minute mitdünsten. 100ml heiße Brühe oder heißes Wasser unterrühren und einkochen lassen. Jetzt immer nach und nach etwas Brühe oder Weißwein dazugeben und wieder einkochen lassen, bis nach ca. 20 Minuten der Reis gar ist. 5 – 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit des Risotto die Pilze in einer separaten Pfanne in 1 El …