cooking
Hinterlasse einen Kommentar

Spargel mit Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt

Spargel mit Garnelen

Tdy liebt grünen Spargel und vietnamesisches Essen. Also warum nicht einmal Beides zusammen kombinieren? Gesagt – getan :-). Heute präsentiere ich Euch ein sommerlich leichtes Gericht: Grüner Spargel mit verschiedenen Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg grüner Spargel, untere Hälfte geschält und in 3 cm lange Stücke geschnitten
  • 16 Garnelen, küchenfertig, evtl. noch schälen
  • 1 Handvoll trockene Shiitake-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen
  • 1 Handvoll trockene Mu-Err-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen und danach in Streifen schneiden
  • 4 braune Champignons, in Stücke geschnitten
  • 2 Kräuterseitlinge, in Stücke geschnitten
  • 3 Stangen Staudensellerie, geschält und in dünne Stücke geschnitten
  • 2 Schalotten, in feine Stücke geschnitten
  • 1 TL Knoblauch, in feine Stücke geschnitten
  • 1 Chili, in feine Stücke geschnitten
  • 1 Bund Koriander, die Blätter abgezupft
  • 2 TL Sesamsamen
  • Pfeffer
  • 6 EL Fischsauce
  • 8 TL Austersauce
  • 2 TL Zucker
  • Öl

Als Beilage empfiehlt sich gedämpfter Jasminreis oder lange Nudeln. Da wir unseren Nudelvorrat minimieren müssen, entschieden wir uns für Bandnudeln. Bei diesem Gericht muss man etwas aufs Timing achten, so dass alles gleichzeitig fertig wird :-).

Zutaten

Zu Beginn könnt ihr parallel zu den Schnippelarbeiten, die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten.

In einer großen Pfanne 2-3 EL Öl erhitzen und anschließend die frischen Pilze darin anbraten.

Pilzpfanne

Anschließend in einer kleineren Pfanne 2 EL Öl erhitzen und den Knoblauch mit den Schalotten darin leicht anrösten. Abhängig von eurer Beilagenwahl, jetzt schon z.B. die Nudeln in das Wasser werfen.

In die Pilzpfanne gibt man jetzt die asiatischen Pilze, die Chili und den Spargel. Parallel dazu auch die Garnelen in die Pfanne mit dem Knoblauch geben.

Garnelenpfanne

Die Spargel-Pilzpfanne wird jetzt kräftig mit der Fisch- und Austernsauce sowie dem Zucker gewürzt. Bitte erst ganz am Ende entscheiden ob ihr noch Salz braucht. Die Fischsauce ist eigentlich salzig genug.

Spargel mit Pilzen

Die Garnelen wenden und die Spargel-Pilzpfanne gut durchgaren bis der Spargel bissfest ist.

Auf einem großen Teller die Beilage anrichten, danach die Pilze mit dem Spargel darüber geben und die Garnelen darauf verteilen. Mit Sesam und Koriander garnieren. Lecker!

Fertig

Das Rezept nimmt an dem Küchenplausch-Spargel-Foodblog-Event teil.

Spargel Rezepte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s