Alle unter Mu-Err verschlagworteten Beiträge

Spargel mit Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt

Tdy liebt grünen Spargel und vietnamesisches Essen. Also warum nicht einmal Beides zusammen kombinieren? Gesagt – getan :-). Heute präsentiere ich Euch ein sommerlich leichtes Gericht: Grüner Spargel mit verschiedenen Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt. Zutaten für 4 Portionen: 1 kg grüner Spargel, untere Hälfte geschält und in 3 cm lange Stücke geschnitten 16 Garnelen, küchenfertig, evtl. noch schälen 1 Handvoll trockene Shiitake-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen 1 Handvoll trockene Mu-Err-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen und danach in Streifen schneiden 4 braune Champignons, in Stücke geschnitten 2 Kräuterseitlinge, in Stücke geschnitten 3 Stangen Staudensellerie, geschält und in dünne Stücke geschnitten 2 Schalotten, in feine Stücke geschnitten 1 TL Knoblauch, in feine Stücke geschnitten 1 Chili, in feine Stücke geschnitten 1 Bund Koriander, die Blätter abgezupft 2 TL Sesamsamen Pfeffer 6 EL Fischsauce 8 TL Austersauce 2 TL Zucker Öl Als Beilage empfiehlt sich gedämpfter Jasminreis oder lange Nudeln. Da wir unseren Nudelvorrat minimieren müssen, entschieden wir uns für Bandnudeln. Bei diesem Gericht muss man etwas aufs Timing achten, so dass alles gleichzeitig …

Gefüllte Tomaten mit Schweinefleisch und Mu-Err-Pilzen – Cà Chua Nhoi Thit

Statt wie üblich Paprika mit Hackfleisch zu füllen, machen wir das heute einmal mit Tomaten. Dazu gibt es noch eine leckere Sauce zum Tunken. Für 4-6 Personen benötigt man folgende Zutaten: 4 getrocknete Mu-Err-Pilze, in Streifen geschnitten 6 – 8 Tomaten, nicht ganz reif 250 g Schweinehackfleisch 3 Knoblauchzehen, fein gehackt 3 rote asiatische Schalotten, fein gehackt 2 El Fischsauce 2 El Frühlingszwiebeln, in dünne Scheibchen geschnitten 0,5 Tl Salz 1 Tl frisch gemahlener Pfeffer Öl 1 Tl Tomatenmark 2 Tl Zucker 1 kleine Handvoll Koriander Zu Beginn müssen die Pilze erst einmal 20 Minuten in kaltem Wasser weich werden, bevor man sie in Streifchen schneiden kann. In der Zeit kann man schon mal die Tomaten horizontal halbieren und den Inhalt auskratzen und beides beiseite stellen. Für die Füllung mischt man dann in einer Schüssel die Pilze, das Hackfleisch, die Hälfte des Knoblauchs wie auch der Schalotten und der Frühlingszwiebeln, 1 El Fischsauce, das Salz und den Pfeffer gut zusammen. Die Tomatenhälften werden nun bis zum Rand mit der Füllung befüllt. Für die Sauce zum …

Paté Chaud – Bánh Ba Te So

Heute gibt es eine vietnamesisch-französische Version einer heißen Fleischpastete: Paté Chaud oder auch Banh Ba Te So Für dieses leckere Fingerfood braucht man folgenden Zutaten: 25 g getrocknete Mu-Err Pilze 25 g getrocknete Glasnudeln, in 4 cm lange Stücke 300 g Hackfleisch vom Schwein 3 Thai-Schalotten, gehackt 1 El Fischsauce 2 Tl helle Sojasauce 1 Tl frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer Blätterteig für 16 Pasteten – 32 Teigkreise à ca. 10 cm Durchmesser 2 Eier, Eiweiß und Eigelb getrennt Zu Beginn werden jeweils die Pilze und auch die Glasnudeln für 20 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht. Danach können die Pilze in dünne Streifen geschnitten werden. Nun in einer Schüssel das Hackfleisch, die Pilze, die Glasnudeln, die Schalotten, die Fischsauce, die Sojasauce und den Pfeffer gut vermengen. Jetzt den Ofen auf 160 °C vorheizen. Aus den Blätterteigblättern sticht man nun am Besten mit einer großen Tasse oder Schüssel die Kreise heraus und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier. Das Hackfleisch in golfballgroße Kugeln formen und jeweils eine auf einen Teigkreis legen. Der äußere Rand wird nun …