Alle unter vietnamesisch verschlagworteten Beiträge

Spargel mit Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt

Tdy liebt grünen Spargel und vietnamesisches Essen. Also warum nicht einmal Beides zusammen kombinieren? Gesagt – getan :-). Heute präsentiere ich Euch ein sommerlich leichtes Gericht: Grüner Spargel mit verschiedenen Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt. Zutaten für 4 Portionen: 1 kg grüner Spargel, untere Hälfte geschält und in 3 cm lange Stücke geschnitten 16 Garnelen, küchenfertig, evtl. noch schälen 1 Handvoll trockene Shiitake-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen 1 Handvoll trockene Mu-Err-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen und danach in Streifen schneiden 4 braune Champignons, in Stücke geschnitten 2 Kräuterseitlinge, in Stücke geschnitten 3 Stangen Staudensellerie, geschält und in dünne Stücke geschnitten 2 Schalotten, in feine Stücke geschnitten 1 TL Knoblauch, in feine Stücke geschnitten 1 Chili, in feine Stücke geschnitten 1 Bund Koriander, die Blätter abgezupft 2 TL Sesamsamen Pfeffer 6 EL Fischsauce 8 TL Austersauce 2 TL Zucker Öl Als Beilage empfiehlt sich gedämpfter Jasminreis oder lange Nudeln. Da wir unseren Nudelvorrat minimieren müssen, entschieden wir uns für Bandnudeln. Bei diesem Gericht muss man etwas aufs Timing achten, so dass alles gleichzeitig …

Vietnamesische Hühnerroulade mit Kräutern – Gà Nuong Rau Ram

Tdy und Eisigel präsentieren euch heute wieder ein Rezept aus unserer Lieblingskochbuchreihe – ViEATnam. Die vietnamesischen Hühnerrouladen mit Kräutern und einem leckeren Zwiebelsalat sättigen 4-6 Personen oder uns :-). Zutaten für die Rouladen: 1 Bund vietnamesischer Koriander –> laut Rezept; wegen Nichtverfügbarkeit habe ich vietn. Basilikum genommen, nur die Blätter 1 Bund Koriander (Cilantro), die Blätter abgezupft 1 Stück Ingwer, in 2 cm lange dünne Stücke 3 Knoblauchzehen, gehackt 1 Stängel Zitronengras, das Weiße fein gehackt 1 El Fischsauce 2 Limetten, der Saft ausgepresst Salz, Pfeffer frisch gemahlen 1 kleiner Blumenkohl, grob geteilt 750 g Hühnerbrust- oder filet für Rouladen Pflanzenöl Zutaten für die eingelegten Zwiebeln: 100 ml Weißweinessig 100 g Zucker 1 Zwiebel, fein geschnitten 10 Blätter Koriander Wichtig: 2 Stunden vor dem Essen müssen die eingelegten Zwiebeln vorbereitet werden. Den Essig und den Zucker in einer Schüssel gut verrühren und anschließend die fein geschnittenen Zwiebeln und den Koriander hinzufügen. Das Ganze 2 Stunden ziehen lassen und anschließend abgießen. Nun wird die Kräuterpaste zubereitet. In einen Mörser oder Mixer gibt man je zwei Handvoll …

Geschmortes Schweinekotelett – Ragu Suon Heo

Auf den ersten Blick, klingt das Rezept ja nicht wirklich vietnamesisch … Aber der Autor meines Lieblingskochbuchs hat einen Nachfolgeband rausgebracht. Dieses Mal beschäftigt er sich mit den Einflüssen der französischen auf die vietnamesische Küche. Hab schon fleißig drin geschmökert und es sind wieder viele tolle Rezepte drin die ich für euch kochen werde *freu*. Zu Beginn gehts gleich los mit einem geschmorten Fleischgericht für 4 Personen. Zutaten: 3 El Fischsauce 1 Tl Austernsauce Salz, Pfeffer 4 x 200g Schweinekoteletts, 2 cm dick  2 El Pflanzenöl 1 Kartoffel, geschält und ich mundgerechte Stücke geschnitten 1 Karotte, geschält und gewürfelt 20g Butter 4 Knoblauchzehen, ungeschält 3 Knoblauchzehen, gehackt 2 Thai-Schalotten, gehackt 1 El Tomatenmark 500 ml asiatisches Bier 1 El brauner Zucker 1 El Kartoffelstärke 80 g grüne Erbsen, geschält Reis, gekocht 🙂 Rund eine halbe Stunde vor dem eigentlichen kochen, müssen die Koteletts eingelegt werden. Dazu die Fischsauce und Austernsauce zusammen mit Salz und Pfeffer vermischen und die Koteletts darin wenden und in der Sauce 20 Minuten marinieren lassen. Eine große Bratpfanne auf dem Ofen …