Alle unter Sesam verschlagworteten Beiträge

Rindfleisch-Spargel-Rollen an Ingwer-Kartoffelpüree

Vergangenes Wochenende habe ich mal wieder eines meiner japanischen Kochbücher hervorgeholt und bin dabei auf dieses leckere Rezept, passend zur Spargelsaison gestoßen. Kleine Rindfleisch-Rouladen werden mariniert und anschließend mit Spargel und Bohnen gefüllt. Dazu gibt es ein sehr interessantes Kartoffelpüree mit einer Sauce aus Ingwer, Mirin und Sojasauce. 🙂 Zutaten für 2 Personen: Kartoffelpüree 600 g mittelgroße Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten 1 El Butter 100 ml Milch 50 g Sahne Salz, frischer Pfeffer 50 ml Sojasauce 50 ml Mirin 1 El Kartoffel- oder Speisestärke 1 El Ingwer, frisch gerieben Rindfleisch-Gemüse-Rollen 200 g Spargel, geschält und gedrittelt 80 g grüne Bohnen, die Enden abgeschnitten 250 g Rindfleisch, in dünnen Scheiben Marinade für das Rindfleisch 4 El Sojasauce 1 El Sake 2 El Sesamöl 2 El feiner Zucker 2 El Rotwein 3 El Sesamsamen 2 Tl Knoblauch, zerdrückt 1 Tl Ingwer, frisch gerieben Pfeffer Rund 2 Stunden vor dem Essen sollte die Marinade vorbereitet werden. Hierfür werden die oben genannten Zutaten für die Marinade in einer Schüssel gut vermischt. Vor dem Marinieren des Rindfleisches klopft …

Spargel mit Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt

Tdy liebt grünen Spargel und vietnamesisches Essen. Also warum nicht einmal Beides zusammen kombinieren? Gesagt – getan :-). Heute präsentiere ich Euch ein sommerlich leichtes Gericht: Grüner Spargel mit verschiedenen Pilzen und Garnelen – vietnamesisch abgeschmeckt. Zutaten für 4 Portionen: 1 kg grüner Spargel, untere Hälfte geschält und in 3 cm lange Stücke geschnitten 16 Garnelen, küchenfertig, evtl. noch schälen 1 Handvoll trockene Shiitake-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen 1 Handvoll trockene Mu-Err-Pilze, 30 Minuten in Wasser einweichen und danach in Streifen schneiden 4 braune Champignons, in Stücke geschnitten 2 Kräuterseitlinge, in Stücke geschnitten 3 Stangen Staudensellerie, geschält und in dünne Stücke geschnitten 2 Schalotten, in feine Stücke geschnitten 1 TL Knoblauch, in feine Stücke geschnitten 1 Chili, in feine Stücke geschnitten 1 Bund Koriander, die Blätter abgezupft 2 TL Sesamsamen Pfeffer 6 EL Fischsauce 8 TL Austersauce 2 TL Zucker Öl Als Beilage empfiehlt sich gedämpfter Jasminreis oder lange Nudeln. Da wir unseren Nudelvorrat minimieren müssen, entschieden wir uns für Bandnudeln. Bei diesem Gericht muss man etwas aufs Timing achten, so dass alles gleichzeitig …

Gefülltes Schweineschnitzel mit Kartoffel-Risotto

Heute gibt es Tdy’s erstes Rezept im Blog aus der neuen Küche in der neuen Heimat. 🙂 Und gleich was Deftiges (der Winter steht ja vor der Tür und ich brauche noch Wärmepuffer auf den Hüften :-)). Also zu den Zutaten: Gefülltes Schweineschnitzel:  5 Scheiben Sesamknäckebrot (75 g) 3-4 EL Mehl 1 Ei (Gr. L) 3 EL Milch 30 g Backpflaumen 2 Schweineschnitzel à 160 g 60 g grobe Teewurst 5 EL Öl Kartoffel-Risotto (f. 4 Münder): 100 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 600 g festkochende Kartoffeln 50 ml Weißwein 500 ml Gemüsebrühe (bei mir hätten auch 400 ml gereicht) 100 g Blattspinat 80 g fein geriebener Parmesan 3 EL Olivenöl / Salz / Pfeffer / Muskatnuß / 2 EL Butter Hier nochmal alles als Stillleben: Und schon gehts los –> Für das Kartoffel-Risotto die Zwiebeln und den Knoblauch in dünne Streifchen schneiden. Die Kartoffeln schälen und daraufhin in handliche 0,5 x 0,5 x 0,5 cm oder einfach nur in kleine Stücke schneiden. Den Blattspinat waschen und trocken schleudern. Die Zwiebeln- und Knoblauchstreifchen in Olivenöl glasig …