2008, 2008_07, Europa, Schweden, Schweden: Autorundreise (2008), travel
Kommentar 1

16.07.08 – Smögen und Fjällbacka

Der letzte Tag an der Westküste stand vor der Tür. Das hieß, noch einmal den starken Wind durchs Fell blasen lassen 🙂

Hab erstmal meinen Rucksack mit Proviant aufgefüllt und ab gings ins berühmte Touristenstädtchen Smögen. Junge Leute mit Yacht von Papi gibts hier viele. Und wie erhofft, war das Wetter traumhaft *hehe*. Hier nun das berühmte Postkartenmotiv exklusiv mit dem BÄR:

Weiter gings nach Fjällbacka, hier wollte ich auch unbedingt mal hin 🙂 Bei dieser Aussicht, kann man das sicher verstehen:

Danach bin ich wieder campen gewesen, diesmal bei Tanumshede.

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: 29.05.13 – Wilder Ritt auf den Wellen und eine tolle Wanderung in den Calanques | Tdybaer's Reisetagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s