2008, 2008_07, Europa, Schweden, Schweden: Autorundreise (2008), travel
Hinterlasse einen Kommentar

20.07.08 – Am nördlichsten Punkt der Reise

Zelt abgebaut und bevor es wieder nach Süden geht, bog ich noch mal rechts ab 🙂 und fuhr zum nördlichsten Punkt meiner Reise. Nen Elch hab ich noch nicht in echt gesehen, aber kilometerweit ganz viel Wald und keine Menschenseele weit und breit. Bis auf Holländer mit Wohnmobilen. Die trifft man auch überall wo es Straßen gibt. Und wer glaubt, die Holländer bekommen als einzige zu jeder bestandenen Führerscheinprüfung ein Wohnmobil dazu, hat noch nie die Schweden oder Norweger erlebt. Die sind mindestens genauso krass. Die bleiben halt lieber bei sich im Norden und gondeln mit ihrem zweiten Haus nicht durch ganz Europa.

Bitte ganz genau hinschauen und die GPS-Koordinaten ablesen:

Achja, das Ziel des heutigen Tages ist übrigens Karlstad mit Hotel. Unterwegs bin ich auch an ner coolen Holzkirche in Ekshärad vorbeigekommen.

Sonst gibts heute nicht viel zu berichten. Der Weg war das Ziel. Leider war heute der erste Tag, an dem es wirklich viel geregnet hat. Aber laut Wetterbericht solls ja nächste Woche wieder schön sonnig werden. Gegen abend hab ich auch wieder blauen Himmel gesehn.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s