Alle unter Kunstmuseum verschlagworteten Beiträge

07.05.16 – Kunterbuntes Aarhus

Am zweiten Tag in Aarhus wagen wir uns am Vormittag mit unserem 4 Monate altem Nachwuchs in ein Museum. 🙂 Vom Tragetuch aus kann sich der Zwerg gemütlich alles anschauen. Ein Must-See in Aarhus ist das Rainbow Panorama auf dem Dach des Kunstmuseums ARoS. Der Panoramagang mit fast 50 m Durchmesser strahlt in den Farben des Regenbogens und bietet zudem eine super Aussicht auf die Stadt, denn das Museum liegt auch auf einem kleinen Hügel. Unterhalb des Panoramaganges kann man sich auch ohne die bunten Gläser vor der Nase die Gegend anschauen – wirklich toll hier oben. 🙂 Die Gestaltung des Daches des Museums war ein internationaler Wettbewerb den Olafur Eliasson gewann. Für die Konstruktion mussten nachträglich von Keller bis zum Dach zusätzliche Gebäudestützen eingezogen werden. Auch im Inneren kann sich das Museum sehen lassen. Auf 9 Etagen ist jede Menge Platz für zahlreiche Ausstellungen. Bekannt ist das Museum auch für die Figur „Boy“ von Ron Muecks. Und hier ein Blick auf das 2004 eröffnete Museum von außen – dank der Installation auf dem Dach …

05.08.13 – Bye Bye Baltikum

Unseren letzten Tag in Tallinn nutzen wir für einen Abstecher außerhalb der Altstadt. Mit der Straßenbahn fuhren wir zum Kadrioru Park. Der Park im Stadtteil Kadriorg wurde auf Initiative von Peter dem Großen um 1714 angelegt. Auf dem Gelände befinden sich zahlreiche Einrichtungen. Das schöne bunte Gebäude im Hintergrund ist das Schloss Kadriorg im barocken Stil nach italienischen Vorbildern. Einen Steinwurf entfernt liegt der Amtssitz des estnischen Präsidenten. Am östlichen Ende des Parks steht das estnische Kunstmuseum KUMU. Eines der größten Kunstmuseen Nordeuropas, das 2008 mit dem Titel „Europäisches Museum des Jahres“ geehrt wurde. Nach der Durchquerung der schönen Parkanlage setzten wir uns wieder in die Straßenbahn für eine kleine Rundfahrt durch Tallinn. Ein wenig später stiegen wir am Bahnhof aus und schlenderten durch die Innenstadt zurück zu Hotel. Unterwegs musste ich mir aber unbedingt noch ein paar leckere frisch gebrannte Mandeln besorgen :-). Nun heisst es Abschied nehmen und auf zum Flughafen. Winke Winke schönes Baltikum!