Alle unter Orangenlikör verschlagworteten Beiträge

Erdbeeren auf mohnigem Obstboden

Heute beim Einkaufen konnte ich den köstlich aussehenden Erdbeeren doch nicht mehr widerstehen. Was gibt es leckereres als einen frischen Erdbeerkuchen? Den Tortenboden dazu hab ich natürlich auch schnell selbst angerührt. Zutaten Tortenboden: 3 Eier Kl. M, getrennt 1 Prise Salz 70g Zucker 75 g Mehl 1 Msp. Backpulver 3 El gemahlene Mohnsaat 2 El fruchtige Orangenmarmelade 2 El Orangenlikör Zutaten für Obendrauf: 500 g Erdbeeren, geputzt und halbiert 2 Tl Tortengusspulver 1 Tl unbehandelte Limettenschale 2 Tl Limettensaft Die drei Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend 60g Zucker einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen. Nun das Eigelb unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver und der Mohnsaat mischen und nach und nach mit dem Schneebesen untermischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Teig in eine gefettete und bemehlte Obstbodenform füllen. Auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Marmelade mit dem Likör in einem Topf erwärmen und anschließend auf den abgekühlten Tortenboden streichen. Jetzt nach Belieben mit gaaaaanz vielen Erdbeeren belegen. Zum Schluß noch 2 Tl Tortengusspulver mit …

Rhabarber-Baiser-Kuchen

Der kleine Tdy bäckt so lecker, ganz so wie vom Zuckerbäcker :-). Heute werden saisonale Früchte verarbeitet, am besten geht das auf einem Kuchenteig *g*. Zutaten: 1,2 kg Rhabarber, geschält und in 3 cm Stücke geschnitten 320 g Butter, weich 450 g Zucker Salz 5 Eier Kl. M 330 g Mehl 3 Tl Backpulver 160g gemahlene Mandelkerne 1 EL Orangensaft 2 El Orangenlikör 3 Eiweiß Kl. M P.S. Die Osterhasen sind nur Deko 🙂 Zu Beginn die Butter, 300g Zucker und eine Prise Salz 8 Minuten lang cremig rühren. Anschließend die Eier einzeln gut unterrühren. Nun das Mehl mit den Backpulver und dem gemahlenen Mandeln vermengen und zusammen mit dem Orangenlikör und dem O-Saft nach und nach mit der Ei-Buttermischung vermengen. Den Ofen vorheizen und den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen. Jetzt könnt ihr nach belieben den Teig mit Rhabarber belegen. Ich hab eindeutig zu wenig drauf getan, auch wenns nicht danach aussieht. Ab in den Ofen damit und bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten backen. In der Zwischenzeit …