baking, food highlights
Hinterlasse einen Kommentar

Erdbeeren auf mohnigem Obstboden

Heute beim Einkaufen konnte ich den köstlich aussehenden Erdbeeren doch nicht mehr widerstehen. Was gibt es leckereres als einen frischen Erdbeerkuchen? Den Tortenboden dazu hab ich natürlich auch schnell selbst angerührt.

Zutaten Tortenboden:

  • 3 Eier Kl. M, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 70g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 3 El gemahlene Mohnsaat
  • 2 El fruchtige Orangenmarmelade
  • 2 El Orangenlikör

Zutaten für Obendrauf:

  • 500 g Erdbeeren, geputzt und halbiert
  • 2 Tl Tortengusspulver
  • 1 Tl unbehandelte Limettenschale
  • 2 Tl Limettensaft

Die drei Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend 60g Zucker einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen. Nun das Eigelb unterheben. Das Mehl mit dem Backpulver und der Mohnsaat mischen und nach und nach mit dem Schneebesen untermischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Teig in eine gefettete und bemehlte Obstbodenform füllen. Auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Marmelade mit dem Likör in einem Topf erwärmen und anschließend auf den abgekühlten Tortenboden streichen. Jetzt nach Belieben mit gaaaaanz vielen Erdbeeren belegen.

Zum Schluß noch 2 Tl Tortengusspulver mit 10g Zucker und 150 ml Wasser unter ständigem Rühren erhitzen. Von einer Limette die Schale abraspeln und mit 2 Tl Limettensaft zu dem Tortenguss in den Topf geben. Nur ganz kurz aufkochen und sofort über die Erdbeeren geben.

Guten Appetit!

Rezept: Essem&Trinken – Für jeden Tag, 9/2006, S. 112

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s