Alle unter Salbei verschlagworteten Beiträge

Super cremige Kürbislasagne

Ein cremiger Traum aus Kürbispüree, Käsesauce zusammen mit geröstetem Kürbis, Äpfeln und Salbei  kommt heute auf den Teller :-). Wer diese Lasagne nicht selbst probiert, hat wirklich etwas verpasst. Zutaten für eine Auflaufform: 1,5 kg süßer fruchtiger Kürbis, entkernt und geviertelt (z.B. Kabocha, Zuckerkürbis, Hokkaido, Gorgonzola ..) Olivenöl Salz / Pfeffer 1 großes Ei 110 g Frischkäse 6 Tl Butter 2 Tl Ahornsirup 1/4 Tl Zimt 1/4 Tl frisch geriebener Muskatnuss 2 Äpfel, z.B. Golden Delicious, geschält, entkernt und gewürfelt 15 – 20 g Salbei, grob gehackt 15 Lasagne-Blätter, die nicht vorgekocht werden müssen 2 Tl Knoblauch, frisch gehackt 2 Tl Mehl 470 ml Vollmilch 330 g Käse, z.B. Greyerzer oder Bergkäse oder Appenzeller, grob gerieben Zu Beginn gleich den Ofen auf 160°C vorheizen. 3/4 des Kürbis kommt auf ein Backblech und wird mit Olivenöl sowie Salz und Pfeffer eingerieben. Das Ganze wird dann ca. 45 Minuten im Ofen weich geröstet. Wenn sich der Kürbis wie weiche Butter schneiden lässt, kann man ihn herausnehmen und auskühlen lassen. Die Lasagne-Blätter anschließend in ein kaltes Wasserbad legen. Während …

Herbstlicher Kürbisgraupen-Eintopf mit Käferbohnen und Schinken

Zur Einstimmung auf einen farbenfrohen Herbst gibt es heute einen leckeren bunten und wärmenden Eintopf. Die großen lila-gescheckten Bohnen sind Käferbohnen, die ich eigens für dieses Rezept erstanden habe 🙂 – aber man kann natürlich beliebig andere Bohnen verwenden. Diese dicken Dinger benötigen aber in jedem Fall die 1,5 Stunden Kochzeit des Eintopfes und sind wirklich lecker. Dazu gibt es Graupen, Kürbis und knusprig angebratenen Schinken und Salbei. Zutaten für 4 Personen: 200 g getrocknete Käferbohnen, über Nacht in Wasser eingeweicht 250 g Perlgraupen, über Nacht in Wasser eingeweicht 300 g Kürbisfleisch, in 1 cm große Würfel geschnitten 1 Zwiebel, fein gewürfelt 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt 2 El Pflanzenöl 50 ml Apfelessig 1,5 – 2 L Gemüsebrühe, aus dem Glas oder selbstgekocht 3 Liebstöckelblätter 2 Lorbeerblätter 1 Stück Speckschwarte 150 g mehlige Kartoffeln, geschält und gewürfelt Salz, Pfeffer 8 Scheiben Zwetschgenbames oder anderen leckeren Schinken den man anbraten möchte 🙂 8 Salbeiblätter Am Abend vorher nicht vergessen die Bohnen und auch die Graupen in Wasser einzuweichen. Die Graupen hatte ich jedoch vergessen einzuweichen, so dass …

Pilz-Risotto mit Salbei

Heute gibt es mal ein vegetarisches Rezept. Risotto esse ich wirklich gerne und ich habe mit Erschrecken festgestellt, dass ich ja zu diesem Thema noch gar kein Rezept online habe. Jetzt wird es aber Zeit. Zutaten: 150 – 200 g gemischte Pilze (Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge), geputzt und in Stücke geschnitten 2 Zwiebeln, gehackt 2 Knoblauchzehen, gehackt 550 – 700 ml Gemüsebrühe oder evtl. Weißwein 2 El Olivenöl 120g Risottoreis 1 halbe Zitrone, Saft ausgepresst 20 g Parmesankäse, gerieben 2 Stiele Salbei, Blätter gehackt Salz / Pfeffer 1 El Frischkäse Je nach Lust und Laune eine große Pfanne oder einen Topf erhitzen und jeweils 2/3 des Knoblauchs und der Zwiebeln in 1 El Öl glasig andünsten. Den Reis dazugeben und 1 Minute mitdünsten. 100ml heiße Brühe oder heißes Wasser unterrühren und einkochen lassen. Jetzt immer nach und nach etwas Brühe oder Weißwein dazugeben und wieder einkochen lassen, bis nach ca. 20 Minuten der Reis gar ist. 5 – 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit des Risotto die Pilze in einer separaten Pfanne in 1 El …