Alle unter Steak verschlagworteten Beiträge

30.04.15 – Auf zum schönen Bleder See in Slowenien

Die erste Teilnahme an einem Sportevent in diesem Jahr nähert sich, denn auch dieses Jahr findet der Wings For Life World Run statt, an dem der Eisigel letztes Jahr schon in Kalmar in Schweden teilgenommen hat. Dieses Jahr gehen wir beide an den Start und zwar in Ljubljana in Slowenien. Den Lauf am 03. Mai verbinden wir gleich mit einer Woche Urlaub in Slowenien :-). Für die Anreise geht es von München aus einmal direkt durch Österreich durch. Kurz vor der Grenze beschließen wir am Wörthersee kurz Halt zu machen. Weiter geht es durch den Karawankentunnel über die Grenze nach Slowenien. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum berühmten Bleder See – das Postkartenmotiv von Slowenien ;-). Der Himmel ist zwar grau, aber zum Glück regnet es nicht. Nach dem wir unsere Pension in Bled gefunden hatten, machten wir uns auf den Weg für eine Umrundung des Sees. Das sind rund 7 km und ein gemütlicher Spaziergang vor dem Abendessen.Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die Burg auf dem 139 m hohen Felsen an …

21.12.14 – Lissabon: Unterwegs mit Bus und Tram

Zum Abschluss unseres Reisejahres 2014 stiegen wir noch einmal in den Flieger und düsten Richtung Süden der Sonne entgegen. Unser Ziel für den 6-tägigen Städtetrip heisst Lissabon – die Hauptstadt Portugals. Wir nahmen einen der ersten Flüge des Tages und konnten schon kurz nach 9 Uhr Ortszeit erstmalig unsere Tatzen auf portugiesischen Boden setzen. Die größte Stadt Portugals begrüßte uns mit Sonnenschein und angenehmen zweistelligen Temperaturen. Unser Domizil für die kommenden Tage war dieses Mal ein Hostel in absoluter Zentrumslage – das Travellers House Hostel. Hier konnten wir schon ohne Probleme gegen 10 Uhr unser tolles Zimmer beziehen und auch gleich einen Schlachtplan für den Tag erstellen. Punkt 1: Proviant für den Tag besorgen und die Gegend checken // Punkt 2: Ersten Eindruck von der Stadt gewinnen. Der große weiße Triumphbogen „Arco da Rua Augusta“ am weitläufigen „Praca do Comercio“ ist das Einfallstor in die Innenstadt und stammt aus dem Jahr 1873. Seit August 2013 besteht die Möglichkeit, per Aufzug auf die Aussichtsterrasse  zu gelangen. Den 360° Panoramablick von da oben nahmen wir uns aber …

23.05.13 – Schluchten-Tour

Nach Monaco und Nizza wurde es Zeit mal wieder ein bissi Natur und Berge anzuschauen. Nachdem wir gestern nicht mit dem Pinienzapfenzug fahren konnten, nahmen wir heute unser eigenes Auto her und beschlossen eine der vorgeschlagenen Routen aus unsere Michelin-Karte zu fahren. Nicht unweit von Eze hatte man schon einen tollen Blick auf die Berge :-). Um in die Berge zu kommen, mussten wir leider schon wieder durch Nizza ;-). Entlang des Flusses Var fuhren wir auf der D6206 in Richtung Norden. Schon der Weg hinauf zu den Cians Schluchten ist sehr schön. Nach einer Weile auf der D6202 zweigt man schließlich auf die D28 Richtung Beuil ab. Im unteren Teil der Strecke kann man die Gorges inférieures du Cians bewundern. Zusammen mit unseren drei Stofftier-Reisebegleitern machten wir uns es für ein kurzes Päuschen am Abgrund gemütlich :-). Nun aber wieder im Reisemobil Platz nehmen, die Fahrt geht weiter. Hier endet auch schon der untere Teil der Gorges du Cians. Ein beeindruckender Felsen :-). Nun geht’s es wieder steil bergauf. Hier schauen wir noch einmal zurück. …