2015, 2015_04, Europa, Slowenien, Slowenien (2015), travel, travel highlights
Hinterlasse einen Kommentar

30.04.15 – Auf zum schönen Bleder See in Slowenien

Die erste Teilnahme an einem Sportevent in diesem Jahr nähert sich, denn auch dieses Jahr findet der Wings For Life World Run statt, an dem der Eisigel letztes Jahr schon in Kalmar in Schweden teilgenommen hat. Dieses Jahr gehen wir beide an den Start und zwar in Ljubljana in Slowenien. Den Lauf am 03. Mai verbinden wir gleich mit einer Woche Urlaub in Slowenien :-). Für die Anreise geht es von München aus einmal direkt durch Österreich durch. Kurz vor der Grenze beschließen wir am Wörthersee kurz Halt zu machen.
IMG_0191

Weiter geht es durch den Karawankentunnel über die Grenze nach Slowenien. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum berühmten Bleder See – das Postkartenmotiv von Slowenien ;-). Der Himmel ist zwar grau, aber zum Glück regnet es nicht. Nach dem wir unsere Pension in Bled gefunden hatten, machten wir uns auf den Weg für eine Umrundung des Sees. Das sind rund 7 km und ein gemütlicher Spaziergang vor dem Abendessen.IMG_0194Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die Burg auf dem 139 m hohen Felsen an Rande des Seeufers. Bereits um 1007 soll ein Wehrturm da oben gestanden sein. Im Inneren der Burg, deren Gebäude hauptsächlich aus dem 16.-17. Jh. stammen, befindet sich ein Museum und ein paar weitere Ausstellungen.

IMG_0214

Die nächste bekannte Sehenswürdigkeit ist die kleine Insel Blejski Otok mit der Maria-Himmelfahrts-Kirche. Mit den stilechten überdachten Holzbooten wird man vom Ufer hinüber zur Insel gerudert. IMG_0221

An der Anlegestelle angekommen, sind es noch 99 Stufen hinauf zur Kirche – eine der beliebtesten Hochzeitsadressen in Slowenien.IMG_0226

Gemütlich umrunden wir weiter den See und erhalten immer wieder schöne neue Eindrücke mit dem Blick auf den See und die herumliegenden Berge. Der See selbst entstand vor etwa 14.000 Jahren durch Gletscher, die sich später zurückzogen und Wasser in das ausgeschürfte Becken nachfloss. Am südlichen Ufer des Sees befindet sich neben einem Campingplatz auch ein Ruderzentrum. Auf dem See werden auch internationale Wettkämpfe ausgetragen.IMG_0228

Nachdem wir den See einmal umrundet hatten, beschlossen wir im Restaurant unserer Pension Berc zu Abend zu essen. Den vielen positiven Bewertungen im Internet können wir nur zustimmen. Das Essen war köstlich :-).

Essen_1Man mag es kaum glauben, aber ein Nachtisch hat auch noch reingepasst. 🙂

Essen_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s