2008, 2008_07, Europa, Schweden, Schweden: Autorundreise (2008), travel
Hinterlasse einen Kommentar

Resümee nach der 1. Woche in Schweden

  • Der Wettergott ist auf meiner Seite. Hoffentlich bleibt das auch so 🙂 Es regent zwar manchmal, das ist aber entweder Nachts oder im Auto und wenn ich dann an meinem Ziel bin, hört es plötzlich auf und die Sonne scheint. Supi.
  • Man ist es hier hell und wie soll man denn da schlafen. Um 23 Uhr leg ich mich im Zelt zur Ruhe und draussen ist es dämmrich (gibt es das Wort?). Dann wache ich gegen 3 wieder auf weil es regnet. UND? War es jemals dunkel? Hmm, auf jeden Fall ist es genauso dämmrich wie um 23 Uhr. Komisch!
  • Die Schweden sind nicht nur Kaffeesüchtig, sie spielen auch noch leidenschaftlich Minigolf. Naja, wers mag. Allgemein gibt es in Südschweden ziemlich viele Golfplätze.
  • Die ICA-Supermärkte sind viel toller als bei uns. Ein wahnsinns Angebot und sehr schön angerichtet. Den Schweden wird es einfach gemacht sich gesund zu ernähren. Und nicht zu vergessen die Öffnungszeiten: Jeden Tag von 07-22 Uhr 🙂
  • Die Schweden fahren nicht nur Volvo und Saab, naja, aber fast nur.
  • Und zum Schluss *AH*: Diesel ist teurer als Benzin, aber immer noch billiger als zu Hause. Aber bei einem Verbrauch von 6,3l ist es zu verkraften. (Genauen Spritverbrauch gibts unter „Mein Reisemobil“)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s