baking
Kommentar 1

Glühwein-Muffins

Da es ja draussen viel zu warm für Glühwein ist und damit er auch nicht im Schrank verstaubt, bäckt man sich am Besten leckere Muffins. Wichtig ist es, einen guten Glühwein zu verwenden. Ich habe mir dafür den Bio Kunzmann Glühwein gekauft. Ein sehr leckerer Glühwein.

Zutaten für 12 Muffins:

  •  250g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Cardamon
  • 1 Ei
  • 80 ml Öl
  • 80g Zucker
  • 200 ml kalter Glühwein
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 ml Milch
  • 125g Puderzucker und 2-3 EL Glühwein für den Guss

Grafisch schaut das so aus:

Zu Beginn das Mehl mit Backpulver und den Gewürzen mischen. Das Ei mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Öl verrühren bis sich der Zucker gelöst hat. Zu der Ei-Mischung kann man jetzt den Glühwein und die Milch geben und alles schön verquirlen.

Jetzt siebt man nach und nach die Mehlmischung darunter und verrührt alles zu einer glatten grauen Masse :-). Achja, den Backofen vorheizen nicht vergessen (200°). Die Masse in Muffinförmchen füllen und ab damit in den Ofen, für ca. 20 bis 25 Minuten.

Nach der Backzeit lässt man die Muffins kurz abkühlen. Für den Guss den Puderzucker mit den 2-3 EL Glühwein verrühren und die Muffins schön dick einpinseln :-).

Fertig! Wenn das mal nicht ein einfaches Rezept ist :-).

Rezept: Flyer Kunzmann Glühwein

Advertisements

1 Kommentar

  1. Pingback: Glüh-Sprizz | Tdybaer's Reisetagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s