baking
Hinterlasse einen Kommentar

Schokoblechkuchen mit Himbeeren und Orangenduft

Für alle Schokoholiker ist dieser Kuchen ein Muss :-). Die geraspelte Orangenschale duftet so intensiv beim Backen, dass eventuell sogar die Nachbarn an die Tür klopfen und fragen ob wir Orangen-Schoki herstellen. Das erste Stück sollte man schon probieren wenn der Kuchen noch leicht warm ist und natürlich sollte man den netten Nachbarn auch etwas abgeben :-).

IMG_1224

Zutaten für ein Blech (30×40 cm):

  • 250 g dunkle Schokolade (70% Kakao), grob gehackt
  • 120 g Butter
  • 1 Bio-Orange, die Schale abgerieben
  • 5 Eier
  • 180 g feiner Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 60 g Maisstärke
  • 400 g Himbeeren
  • 2 El Kristallzucker

IMG_1200

In einem Wasserbad (50 – max. 60°) wird die gehackte Schokolade zusammen mit der Butter geschmolzen. Anschließend kommt dann noch die geraspelte Orangenschale dazu. Danach das Gefäß aus dem heißen Wasser nehmen und beiseite stellen.IMG_1204

Nun werden die Eier getrennt. Das Eigelb kommt zusammen mit 60 g feinem Kristallzucker in eine Schüssel und wird schön cremig aufgeschlagen. Das Eiweiß kommt in ein großes hohes Gefäß und wird mit einer Prise Salz halbsteif aufgeschlagen. Die restlichen 120 g feinen Kristallzucker zu dem Eiweiß geben und weiter aufschlagen, bis die Masse cremig und luftig ist. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nun kommt die Schokolade zu der cremig aufgeschlagenen Eigelbmasse und wird gut untergerührt. Danach abwechselnd den Eischnee, die Maisstärke und die geriebenen Mandeln luftig unterrühren.IMG_1208

Die leckere Schokomasse wird nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech glatt gestrichen. Die Himbeeren nach Belieben darauf verteilen und mit 1-2 El Kristallzucker bestreuen. Ab damit in den Ofen für ca. 30 Minuten.IMG_1209

Während des Backens und auch beim Anblick danach läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen :-). Noch kurz warten, bis der Kuchen leicht abgekühlt ist und anschließend herzhaft reinbeißen!IMG_1218

Nachgebacken aus:  Servus in Stadt und Land / Ausgabe September 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s