Alle unter Dünen verschlagworteten Beiträge

16.07.15 – Donaudelta at its best :-)

Im Morgengrauen machten wir uns auf den Weg, das faszinierende Donaudelta mit den hunderten an Seen, Kanälen und Flussarmen zu erkunden. Heute stand ein 8-stunden Tagesausflug auf dem Programm – ein Highlight unserer diesjährigen Reise :-). Nach einem kleinen Frühstück fuhren wir mit dem Inhaber unserer Pension zu dem kleinen Hafen von Murighiol. Zusammen mit einer anderen 3-köpfigen Familie aus der Pension machten wir es uns im Schnellboot bequem. Vorher bekamen wir aber noch leuchtend rote Rettungswesen, damit auch keiner untergeht, falls er aus dem tiefliegenden Boot fallen sollte. 🙂 Ready 2 go! Bevor wir aber die Bilder von unserem Ausflug durch dieses einzigartige Wasserparadies sprechen lassen, noch ein paar kurze Fakten zum Donaudelta, dem zweitgrößten Deltas Europas. Wie allgemein bekannt ist, entspringt die Donau im schönen Donaueschingen und legt auf ihrem Weg zum Schwarzen Meer rund 2800 km zurück. Bevor das Wasser der Donau am Ende der Reise ins Meer mündet, verzweigt sich der Hauptstrom in viele Nebenarme und schafft somit dieses Naturparadies mit einer Fläche von 5200 qm – einzig vom Wolgadelta übertroffen. …

17.08.12 – Muschelsuche auf Spiekeroog

Nachdem es uns auf Langeoog so gut gefallen hat, beschlossen wir eine weitere Insel unsicher zu machen. Um auf die Nachbarinsel Spiekeroog zu kommen, muss man die Fähre von Neuharlingersiel aus benutzen. Gegen 10 Uhr tuckerte unsere Fähre im Schneckentempo los. Nach ungefähr 40 Minuten auf dem Oberdeck in der prallen Sonne und ohne Wind, war ich froh, dass wir endlich da waren. Vom Fähranleger aus kann man direkt ins Zentrum laufen. Von hier aus wanderten wir in Richtung der weißen Dünen und gelangten so zum Strand, direkt an der Sandbank. Am Strand entdeckten wir auch gleich die vielen Muscheln, die wir auf Langeoog gar nicht gefunden hatten. Zwischendurch gönnten wir uns mal eine kleine Pause und genossen das tolle Wetter und den angenehmen Wind.   Muscheln über Muscheln :-), ein Traum für jeden Muscheljäger, leider piksen die auch untern den Tatzen.   Hach, unser letzter Tag an der Nordsee. Also noch mal richtig die Seele baumeln lassen, am Strand chillen und das tolle Wetter genießen.   Nach einer Weile erreichten wir den Hundestrand, wo …