2012, 2012_08, Deutschland, Europa, travel
Hinterlasse einen Kommentar

17.08.12 – Muschelsuche auf Spiekeroog

Nachdem es uns auf Langeoog so gut gefallen hat, beschlossen wir eine weitere Insel unsicher zu machen. Um auf die Nachbarinsel Spiekeroog zu kommen, muss man die Fähre von Neuharlingersiel aus benutzen. Gegen 10 Uhr tuckerte unsere Fähre im Schneckentempo los. Nach ungefähr 40 Minuten auf dem Oberdeck in der prallen Sonne und ohne Wind, war ich froh, dass wir endlich da waren. Vom Fähranleger aus kann man direkt ins Zentrum laufen. Von hier aus wanderten wir in Richtung der weißen Dünen und gelangten so zum Strand, direkt an der Sandbank.

Sandstrand

Am Strand entdeckten wir auch gleich die vielen Muscheln, die wir auf Langeoog gar nicht gefunden hatten. Zwischendurch gönnten wir uns mal eine kleine Pause und genossen das tolle Wetter und den angenehmen Wind.

Kleine Pause

 

Muscheln über Muscheln :-), ein Traum für jeden Muscheljäger, leider piksen die auch untern den Tatzen.

Muuuuscheln

 

Hach, unser letzter Tag an der Nordsee. Also noch mal richtig die Seele baumeln lassen, am Strand chillen und das tolle Wetter genießen.

Chillen am Strand

 

Nach einer Weile erreichten wir den Hundestrand, wo wir dann aber den Strand verliesen, um wieder zum Zentrum zu wandern. Auch hier gibt es wunderschöne Dünen.

Dünen

 

Auf dem Weg zum Zentrum bogen wir kurz vor der Strandhalle zum Aussichtspunkt Utkieker ab.

Aussicht in die Dünen

 

Zur Belohnung nach so einer langen Wanderung 😉 gönnten wir uns ein leckeres Eis – yummy.

Lecker Eis

 

Langsam wird es Zeit wieder zum Fähranleger zurück zu schlendern. Am späten Nachmittag erreichten wir wieder das Festland. Hier schauten wir uns den Hafen von Neuharlingersiel etwas näher an.

… und was sehe ich da als Erstes? Frische Fischbrötchen zum Verkauf *juhu*. Für jeden eins *lecker*.

Yummy Fischbrötchen

 

Frisch mit Fisch gestärkt bummelten wir noch etwas durch den kleinen Fischerhafen. Echt schnuckelig hier 🙂

Hafen in Neuharlingersiel

 

Nach einem leckeren Abendessen im Restaurant des Hotels genossen wir den Sonnenuntergang am Strand bei einem kurzen Spaziergang.

Sonnenuntergang am Strand

 

Wo genau es heute lang ging, könnt ihr euch hier anschauen –> LINK

Polar-Route Spiekeroog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s