Alle unter Kanu verschlagworteten Beiträge

02.06.13 – Kanuparadies Ardèche – Großeinkauf bei Haribo – Abendsonne am Pont du Gard

Heute ist wieder Schluchten angucken angesagt. Der weite Ausflug mit dem Auto in Richtung Norden zur Gorges de l’Ardèche ist für jeden Natur-Liebhaber und Fotografen ein Muss. Außerdem wollte ich mir schon immer mal den Naturbogen Pont d’Arc anschauen. Auch ein sehr berühmtes Fotomotiv. Von unserem Campingplatz in Saint-Martin-D’Ardèche geht es auf der D290 der Schlucht entlang. Für die Touristen wurden 11 schöne Aussichtspunkte angelegt. Hier ein paar Eindrücke. Gegen Ende der Schlucht fährt man direkt am Pont d’Arc vorbei. Toll! Ein Paradies für alle Paddel-Freaks :-). An diesem tollen Bogen hätte ich noch ewig verweilen können :-). Aber weiter geht’s zurück Richtung Süden, denn wir wollen uns heute noch ein weiteres tollen „Bauwerk“ anschauen. Tolle Landschaft auf den Weg Richtung Süden – kurz vor Uzès. Rein zufällig kommen wir am Haribomuseum nahe der Stadt Uzès vorbei ;-). Die wollen doch echt schlappe 7 Euro Eintritt pro Nase. Nein danke! Ein paar Tüten leckere Haribo haben wir trotzdem eingepackt. An Stelle des Museums schauten wir uns das kleine Städtchen Uzès an. Wirklich sehenswert die kleine Stadt :-). …

10.01.09 – St. Kitts

Juhu, heute gehts zum Kanufahren 🙂 Und wie immer vorab: 24-27°C, klarer sonniger Himmel, mäßiger Wind. Als meine Nasenspitze das Tageslicht erblickte, sah ich neben uns im Hafen ein lustig kleines Schiffchen parken *grins*. Bevor es zum Paddeln ging, hab ich mir noch kurz Basseterre angeschaut. Ein kleines verschlafenes Städtchen, naja, in die etwas belebteren Ecken hab ich mich nicht ganz getraut. Wer weiß denn schon, was die hier zum Mittag verspeisen. Dann gings ab zur Kanutour. Unterwegs noch ein schöner Schnappschuß von der Insel. Wir machten unsere Tour auf der rechten Seite (dem karibischen Meer). Im zweier-Kanu fuhren wir ca. eine Stunde lang am White House Bay entlang. Danach gabs wieder eine kurze Schnorcheleinlage. Aber vorsicht, im Wasser gibts scharfe Korallen und böse grinsende Seeigel.