Alle unter Schulerau verschlagworteten Beiträge

02.08.2012 – Eine Reise durch Europa im schönsten Schloss Rumäniens – Schloss Peles

Heute verliesen wir unser schönes Quartier in der Schulerau und machten uns auf den Weg weiter Richtung Süden. Unser Weg führt uns heute nach Sinaia, die „Perle der Karpaten“. Die kleine Bergstadt lockt sowohl im Sommer, als auch im Winter zahlreiche Touristen an. Im Sommer bietet die bergige Landschaft schöne Wandertouren, im Winter stehen sieben Ski-Pisten am Furnica-Berg zur Verfügung. Bereits auf dem Weg nach Sinaia hat man einen tollen Blick auf die Bergkette. Da die Nationalstraße 1 nach Bukarest (einzige große Straße in Richtung der Hauptstadt) sich auch durch Sinaia schlängelt, standen wir schon einige Kilometer vorher im stockenden Verkehr. So hatte auch der Fahrer Zeit, die Landschaft zu bewundern :-). Die Hauptattraktion von Sinaia ist der königliche Schlosspark mit dem Hauptschloss Peles. Vom Parkplatz im Tal stiefelten wir bergaufwärts zum Schloss, dass auf einer kleiner Lichtung im dichten Tannenwald steht. Im Schlosspark befinden sich in unmittelbarer Nähe noch weitere schöne Gebäude. Zu erwähnen sind das „kleine Schloss Peles“ Villa Pelisor, der Sitz der königlichen Wache und das Jagdschloss Foisor (Casa de Vanatoare). Im …

31.07.2012 – Auf nach Brasov und in die Poiana

Kurz vor der Abfahrt nach Brasov beschlossen wir noch den Wochenmarkt zu besuchen. Hier deckten wir uns mit frischem Obst und Gemüse ein. Der Eisigel durfte die große Melone tragen :-). Gegen 10 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Brasov. Wir folgten der Nationalstraße 1 knapp 70km Richtung Osten. Gegen Mittag erreichten wir Kronstadt, das ist der deutsche Name der Stadt, und parkten unsere Autos nahe der Innenstadt. Kronstadt wurde um 1230 von einem deutschen Ritterorden unter dem Namen Corona gegründet und zählt heute ca. 284000 Einwohner. Wie bei vielen anderen rumänischen Städten wechselte die Stadt je nach Eroberer oder Regent ihren Namen. Erwähnenswert ist hierbei der von 1950-1960 geltende Name Orasul Stalin (Stalin Stadt). Kronstadt ist einerseits vom Berg Tampa und andererseits von der Bergkette Postavarul umgeben. Das Zentrum der Stadt wird von dem mittelalterlichen Marktplatz Piata Sfatului bestimmt. Hier steht auch das alte Rathaus (Casa Sfatului). Hier sieht man im Hintergrund die schwarze Kirche (Biserica Neagra). Sie ist das Wahrzeichen von Brasov und ist offiziell die Pfarrkirche der Kronstädter Monteurs-Gemeinde. Der …