2017, 2017_05, Europa, Italien, Italien (2017), travel
Hinterlasse einen Kommentar

13.-14.05.17 – Schönes Grado

Der erste große Urlaub in diesem Jahr führt uns nach Italien und zwar in den nordöstlichen Teil des Landes – die friulanische Küste. Hier haben wir uns das weit im Meer gelegene Städtchen Grado ausgesucht.

Unser Hotel liegt hier direkt am Kanal della Schiusa und von hier aus startet auch unser Rundgang durch diese sehenswerte Stadt.

IMG_7319

Wir überqueren diesen schönen Kanal zweimal und laufen dabei in Richtung Innenstadt. Wir gelangen zum kleinen Hafen, der hinter der Altstadt gelegen ist und den ein langer Kanal mit der Lagune verbindet.

IMG_7345

Hier haben zahlreiche Fischer ihre Boot liegen. Zweimal am Tag werden in der am Kanal gelegenen Fischhalle die Fänge versteigert.

IMG_7326IMG_7328

Am Ende des Kanals, beim Übergang zum Meer gibt es leider keine Möglichkeit auf die andere Seite zu gelangen. Daher laufen wir noch einmal zurück zum Hafen, wo gerade eine Flugshow für Aufregung und viel Lärm am Himmel sorgt. Wir kaufen uns in einer der zahlreichen Eisdielen ein großes Eis und genießen das Schauspiel.

IMG_7352

Auf der westlichen Seite des Kanals laufen wir noch einmal entlang des Kanals zur Lagune.

IMG_7358

Hier haben wir einen tollen Blick auf die lange Brücke, die Grado mit dem Festland verbindet.

IMG_7361

Westlich der Altstadt liegt die Costa Azzurra. Ein wirklich riesiger Strand, der im Sommer sicher gut bevölkert ist.

IMG_7363

Hier verweilen wir ein bisschen und Junior kann das erste Mal seine kleinen Füße im Mittelmeer baden :-).

IMG_7422

IMG_7423

Nach einer gemütlichen Mittagspause in einem der Strandcafés laufen wir entlang der Dammpromenade zurück zur Altstadt.

IMG_7428

Dieser große Backsteinbau aus dem 6. Jahrhundert ist die katholische Kirche Sant’Eufemia.

IMG_7432

Nicht weit entfernt liegt in östlicher Richtung die Ausgrabungsstätte der Basilica della Corte.

IMG_7437

Das tolle an Grado sind neben dem schönen Hafen und dem Kanal die vielen kleinen verschlungenen Gassen.

IMG_7440

Sehr gut essen kann man in Grado natürlich auch. Entweder wie hier auf der „Fressmeile“ Piazza Duca d’Aosta oder in den vielen Restaurants inmitten der Altstadt.

IMG_7443

Wir verweilen noch ein paar Tage in Grado und unternehmen ein paar schöne Ausflüge in die Umgebung. Dazu später mehr :-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s