Alle unter Grado verschlagworteten Beiträge

16.05.17 -Valle Canal Novo

Am letzten Tag unseres Kurzurlaubs in Grado, machten wir einen kleinen Ausflug in Richtung Westen zum Naturreservat Valle Canal Novo. Genau das Richtige für eine kleine Pause vom Strand und um ein bisschen Natur zu genießen. Über schön angelegte Stege gelangt man sicher übers Wasser und kann in Ruhe die Vögel beobachten. Uns hat der Ausflug ins Reservat sehr gut gefallen und Spaß gemacht.  Zum Mittagessen ging es noch in das angrenzende Städtchen Marano Lagunare.  Und das war er auch schon –  unser erster Abstecher zum Meer im Jahr 2017. Wir kommen gerne wieder nach Grado.

13.-14.05.17 – Schönes Grado

Der erste große Urlaub in diesem Jahr führt uns nach Italien und zwar in den nordöstlichen Teil des Landes – die friulanische Küste. Hier haben wir uns das weit im Meer gelegene Städtchen Grado ausgesucht. Unser Hotel liegt hier direkt am Kanal della Schiusa und von hier aus startet auch unser Rundgang durch diese sehenswerte Stadt. Wir überqueren diesen schönen Kanal zweimal und laufen dabei in Richtung Innenstadt. Wir gelangen zum kleinen Hafen, der hinter der Altstadt gelegen ist und den ein langer Kanal mit der Lagune verbindet. Hier haben zahlreiche Fischer ihre Boot liegen. Zweimal am Tag werden in der am Kanal gelegenen Fischhalle die Fänge versteigert. Am Ende des Kanals, beim Übergang zum Meer gibt es leider keine Möglichkeit auf die andere Seite zu gelangen. Daher laufen wir noch einmal zurück zum Hafen, wo gerade eine Flugshow für Aufregung und viel Lärm am Himmel sorgt. Wir kaufen uns in einer der zahlreichen Eisdielen ein großes Eis und genießen das Schauspiel. Auf der westlichen Seite des Kanals laufen wir noch einmal entlang des Kanals …