Alle unter Flughafen verschlagworteten Beiträge

12.06.11 – Kangerlussuaq, Grönland: Durch die Wüste bis zum Inlandeis :-)

Schluchtz – Heute müssen wir unser liebgewonnenes Schiff verlassen, was auch bedeutet, dass der Urlaub bald vorbei ist. Aber vor dem Abflug erwartet uns noch ein sonniger und warmer Tag mit der Vorfreude auf ein leckeres Barbeque am Abend :-). Als wir aufwachten, lag unser Schiff bereits vor dem Hafen Umiarsualivik. Ne ziemlich braune Brühe hier und naja, Schiffe können hier eigentlich auch nicht anlegen. Die Waren werden mit kleinen Booten vom Containerschiff abgeholt und zum „Hafen“ transportiert. In Grüppchen und mit Schwimmweste bewaffnet wurden wir mit den Polarcirkelbooten an Land gebracht. Das Gepäck hatten wir vorher schon an Bord bei Air Greenland abgegeben. Nur mit unserem Handgepäck ausgerüstet, wechselten wir den fahrbaren Untersatz. Mit absolut coolen 4×4-Schlitten gings die längste am Stück befahrbare Straße Grönlands in Richtung Stadt. Eisigel und ich saßen in dem weißen Mercedes links im Bild. Da wir in der Vormittags-Ausflugsgruppe waren, fuhren wir an der Stadt vorbei direkt weiter Richtung Inlandeis. Kurz hinter der Stadt wurde sogar ein Golfplatz angelegt. Wer also mal in der Wüste golfen will … :-), …

31.05.11 – Lerwick, Shetland-Inseln: Jarlshof und Inselrundfahrt

Auch heute schien das Wetter wieder perfekt zu werden *freu* und um alles noch perfekt zu machen lagen wir auch direkt an der Innenstadt von Lerwick am Pier. Man konnte so zu sagen rüberspucken J. Zu Beginn wieder etwas Theorie, damit man auch in vielen Jahren noch weiß wo man da eigentlich war. Lerwick ist die Hauptstadt der Shetlands, liegt auf der größten Insel Mainland und ist die nördlichste Stadt Großbritanniens. Ungefähr 22.000 Menschen leben hier im Norden, verteilt auf die vielen Inselchens. Die Landschaft ist schon etwas hügeliger und rauer als auf den Orkneys, auch ist sie nicht so grün und es kann nicht viel Landwirtschaft betrieben werden. Viel Heide aber keine Bäumchen. So, nun zum Ausflug. Die gesamte Küstenlänge Shetlands beträgt 5.000km und wir fuhren ein wenig südlich dran entlang. Unser erstes Ziel war Jarlshof. Nach einem heftigen Sturm im Jahr 1905 wurde der Hang eines kleinen Hügels ausgewaschen und es traten Teile wuchtiger Steinmauern hervor. Bei den Ausgrabungen wurden weitere Überreste aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit entdeckt. Zuletzt lebten im 17. …