Alle unter Honig verschlagworteten Beiträge

Mirabellen-Schoko-Kuchen

Ein weiterer leckerer Kuchen mit Früchten des Spätsommers steht heute auf dem Plan. Leckere süße Mirabellen auf einem Schoko-Hefeteig – darüber eine Schicht aus angerösteten Honignüssen :-). Zutaten: 12 g frische Hefe 110 g Zucker 150 ml laufwarme Milch 230 g Mehl 20 g Kakao Salz 1 Eigelb (kl. M) 110 g weiche Butter 750 g Mirabellen 25 g Honig 3 El Schlagsahne 200 g gehackte Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse) Zu Beginn die Hefe in einer Schüssel zerkrümeln und mit 50 g Zucker mischen, anschließend die lauwarme Milch dazugeben und vorsichtig rühren bis die Hefe aufgelöst ist. Das Ganze zusammen mit Mehl, Kakao, 1 Prise Salz und dem Eigelb in eine Schüssel geben und mit den Knethaken verkneten. Anschließend noch 50 g Butter dazugeben und nochmals gut durchkneten. Den Teig 45 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen. Nun kann man die Mirabellen entsteinen und die Nüsse hacken. Für den Guss werden in einem kleinen Topf 60 g Butter, 60 g Zucker, der Honig und die Sahne langsam aufgekocht. Die gehackten Nüsse dazugeben und …

Fenchelsalat mit Aprikosen

Ein leckerer frischer Sommersalat – perfekt zum Grillen – steht heute auf dem Programm. Der Fenchel mariniert in leckerer Aprikosenmarmelade und Apfelessig – dazu gesellen sich dann angebratene Aprikosenhälften. 🙂 Zutaten für 4 Portionen: 2 mittlere Fenchelknollen, in dünne Streifen geschnitten 1 kleine rote Zwiebel, in feine Ringe oder Würfel geschnitten 1 Tl passierte Aprikosenmarmelade 3 El Apfelessig 4 El Olivenöl Salz, Pfeffer 1/2 Tl gemörserte Fenchelsamen Zum Anbraten der Aprikosenhälften: 1/2 Zitrone, Saft ausgepresst 2 Tl Honig 1 Msp. gemahlener Ingwer 2 Tl frische Thymianblätter 4 Aprikosen, entsteint und halbieren oder vierteln Für die Marinade des Fenchels verrührt man die Aprikosenmarmelade, den Apfelessig, das Olivenöl, die Fenchelsamen sowie Salz und Pfeffer nach Bedarf. Anschließend kommen die geschnittene Zwiebel und der Fenchel dazu. Alles gut vermengen und min. 1 Stunde ziehen lassen. In einer Pfanne erhitzt man langsam den Zitronensaft, den Honig, das Ingwerpulver und die Thymianblätter. Nun die Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne setzen, 5 Minuten schmoren und anschließend wenden. Die süßen Aprikosenhälften vorsichtig unter den Fenchselsalat heben und anschließend …

Gefüllte Putenrouladen auf buntem Sommergemüse

Heute gibt es ein Update des ersten Rezeptes, dass ich Ende 2008 auf diesem Blog veröffentlich hatte – mit neuen bunten Fotos und ein wenig mehr Anleitung. Und warum mache ich das? Ganz einfach, wir lieben diese Rouladen und ganz besonders die Füllung und deshalb wurde beim letzten Mal kochen einfach noch mal fotografiert :-). Zutaten für 2-3 Portionen: 4 Putenschnitzel à 80 g 200 g Möhren, 1/4 davon fein gewürfelt, der Rest in dünne Scheiben oder Stifte geschnitten 1 Stange Lauch, in Streifen geschnitten 1 Paprika, gewürfelt 100 g Ziegenfrischkäse 2 Tl flüssiger Honig 1 Eigelb 2 El Semmelbrösel 2-3 El Petersilie, gehackt Salz, Pfeffer 2-3 El Öl 100 ml Brühe oder Wasser 50 ml Weißwein Für die Füllung der Rouladen vermengt man den Ziegenfrischkäse mit den Möhrenwürfel, 1 Tl Honig, dem Eigelb, Semmelbröseln und 1 El Petersilie. Alles gut verrühren und mit Salz abschmecken. 5 Minuten stehen lassen. Jetzt müssen die Putenschnitzel noch etwas platt geklopft werden. Dafür lege ich sie immer zwischen Klarsichtfolie und klopfe sie mit dem Fleischklopfer oder einem kleinen Topf platt. …