Alle unter Weisswein verschlagworteten Beiträge

Gefüllte Putenrouladen auf buntem Sommergemüse

Heute gibt es ein Update des ersten Rezeptes, dass ich Ende 2008 auf diesem Blog veröffentlich hatte – mit neuen bunten Fotos und ein wenig mehr Anleitung. Und warum mache ich das? Ganz einfach, wir lieben diese Rouladen und ganz besonders die Füllung und deshalb wurde beim letzten Mal kochen einfach noch mal fotografiert :-). Zutaten für 2-3 Portionen: 4 Putenschnitzel à 80 g 200 g Möhren, 1/4 davon fein gewürfelt, der Rest in dünne Scheiben oder Stifte geschnitten 1 Stange Lauch, in Streifen geschnitten 1 Paprika, gewürfelt 100 g Ziegenfrischkäse 2 Tl flüssiger Honig 1 Eigelb 2 El Semmelbrösel 2-3 El Petersilie, gehackt Salz, Pfeffer 2-3 El Öl 100 ml Brühe oder Wasser 50 ml Weißwein Für die Füllung der Rouladen vermengt man den Ziegenfrischkäse mit den Möhrenwürfel, 1 Tl Honig, dem Eigelb, Semmelbröseln und 1 El Petersilie. Alles gut verrühren und mit Salz abschmecken. 5 Minuten stehen lassen. Jetzt müssen die Putenschnitzel noch etwas platt geklopft werden. Dafür lege ich sie immer zwischen Klarsichtfolie und klopfe sie mit dem Fleischklopfer oder einem kleinen Topf platt. …

Pollo alla Potentina – Hähnchen nach Art von Potenza

Dieses leckere Hähnchenrezept stammt aus meinem italienischen Lieblingskochbuch. Ich liebe es, wenn man wie bei diesem Rezept mit nur ein paar wenigen frischen Zutaten so ein leckeres Mahl zaubern kann. Zum Hähnchen gab es frisch gekochten Spargel mit einem Orangen-Blattsalat. Zutaten für die Hähnchenpfanne: 1 Hähnchen, 1,2 kg schwer 300 g reife Tomaten, in Spalten geschnitten 30 g Butter oder Schmalz 30 ml Olivenöl 1 Zwiebel, in Ringe geschnitten 150 ml trockener Weisswein 1 Peperoncino, zerstoßen (oder Chiliflocken) 1 El Basilikum, gehackt 1 El Petersilie, gehackt 50 g Pecorino, zerkrümelt (ich hab hier Parmesan genommen) Salz Dem Hähnchen rückt man zu Beginn mit der Geflügelschere an den Kragen 🙂 und zerteilt es in quadratisch, praktische Stücke. In einer großen, hohen Pfanne erhitzt man das Öl und die Butter und gibt die Hähnchenteile und die Zwiebeln hinzu. Wenn das Hähnchen von unten schön braun angebraten ist, alles einmal wenden. Wenn die andere Seite auch gut angebraten ist, das Hähnchen mit Weißwein ablöschen und die Chiliflocken darüber streuen. Den Wein einkochen lassen und jetzt die Tomaten, Basilikum, …

Galicische Teigpastete mit Fleischfüllung – Empanada De Carne

Bei Tdy und Eisigel gibt es heute wieder ein deftiges Gericht aus der spanischen Küche :-). Eine Teigpastete haben wir bisher noch nicht ausprobiert, aber so schwer kann das ja nicht sein. Das Resultat unseres ersten Versuches kann sich sehen lassen und war super lecker. Das wird es sicher bald wieder geben. Zutaten für den Teig: 500 g Mehl 1 El Weißwein einige Löffel lauwarmes Wasser :-), mit dieser Angabe sind die Schreiberlinge sehr wage, bei mir waren es eher 200 -300 ml, einfach ausprobieren 1 Tl Olivenöl 1 El Butterschmalz Salz 1 Prise Zucker Mehl für die Arbeitsfläche Fett für die Form Eigelb zum Bestreichen, verquirlt Zutaten für die Füllung: 4 El Olivenöl 500 g Schweinelende, in feine Streifen geschnitten 2 große Zwiebeln, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, fein gehackt 2 Paprikaschoten, klein gewürfelt 125 g luftgetrockneter Schinken, gewürfelt 2 El Tomatenmark Salz und Pfeffer 1 Tl edelsüßes Paprikapulver Den Teig am Besten schon 1-2 Stunden vor der Zubereitung der Füllung herstellen, damit er eine Weile im Kühlschrank ruhen kann. Für den Teig siebt man …