Alle unter Weißwein verschlagworteten Beiträge

Schwäbische Krautkrapfen

Der Winter hat draußen Einzug gehalten und entsprechend der Jahreszeit gibt es heute diese leckeren schwäbischen Krautkrapfen, gefüllt mit Sauerkraut, Apfelstückchen und geräuchertem Speck. Mit würzigem Bergkäse überbacken, wird daraus eine wahre Köstlichkeit :-). Zutaten für den Teig: 300 g Mehl 3 Eier 1 El Öl 0,5 Tl Salz Zutaten für die Füllung (4 Personen): 180 g geräucherter Schweinebauch, gewürfelt – (hab beim Einkaufen das „Geräuchert“ vergessen, deswegen brate ich das Ganze in leckerem Griebenschmalz an) 200 g Zwiebeln, gewürfelt 1 großer Apfel, gewürfelt 50 g Butterschmalz 750 g Sauerkraut, z.B. frisch eingelegtes Kraut aus einem rumänischen Feinkostladen 🙂 Salz, Pfeffer 1 Tl Zucker 125 ml Weißwein 150 g Butter, geschmolzen 80 g Bergkäse, gerieben Die Zutaten für den Teig werden gleich zu Beginn zu einem glatten Teig verknetet. Dafür nimmt man zum Schluss am besten die eigenen Hände und formt daraus eine schöne runde Kugel. Diese wickelt man in Folie ein und legt sie für rund 1 Stunde in den Kühlschrank zum Ruhen. In der Zwischenzeit wird die Füllung für den Teig vorbereitet. Den …

Feurige Kürbisspalten auf Rucolasalat

Einmal bitte alle die Hand heben, die sich auch riesig freuen, dass es endlich wieder frischen Kürbis zu kaufen gibt :-). Deshalb habe ich mir auch gleich einen Hokkaido-Kürbis geschnappt und mit einem meiner Lieblingsblattsalate kombiniert – dem Rucola. Und nun zu den Zutaten: 1 mittlerer Hokkaido, entkernt, geschält und in schmale Spalten geschnitten 1 Stange Lauch, in 1 cm dicke Ringe geschnitten 2-3 Hände voll Rucola 4 Stiele Petersilie Olivenöl Weißweinessig Pfeffer, frisch gemahlen Salz, am besten Meersalz ein paar Spritzer Zitrone 1 Tl Chilipulver 1 Glas Weißwein Während man fleißig die Zutaten schnippelt, den Backofen schon einmal auf 180° vorheizen. Die Kürbisspalten und die Lauchringe werden auf einem Backblech verteilt. Damit das Gemüse im Ofen schön garen kann und eine gute Würze erhält, vermischt man den Weißwein, 2-3 El Olivenöl, eine großzügige Prise Salz und Pfeffer zusammen mit dem Chilipulver in einer kleinen Schüssel. Da ich hier ein Zitronenolivenöl verwendet habe, empfehle ich evtl. noch ein paar Spritzer Zitrone unterzumischen, wer mag :-). Das Ganze gibt man jetzt über das Gemüse und vermengt …

Karibische Kochbananen-Lasagne

Das ist heute mein erstes Kocherlebnis mit einer Kochbanane. Ich habe sie allerdings schon 2 Wochen vor der heutigen Zubereitung gekauft, da sie beim Kaufen noch grün waren und erst einmal gelb/braun werden mussten. Im gelben Zustand ist sie zum Braten, Backen, Kochen, Frittieren und Stampfen geeignet. Die Bananen ersetzen in der Lasagne die Nudelblätter und sind umgeben von einer lecker karibisch gewürzter Hackfleischfüllung. Zutaten: 3-4 gelbe Kochbananen, in längliche Streifen geschnitten 50 g Butter 40 g Mehl 250 ml Milch 500 g gemischtes Hackfleisch 1 große Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten 2 Knoblauchzehen, fein gehackt 100 ml Weißwein 100 ml Ananassaft 1 Dose geschälte Tomaten 1 El Tomatenmark 1 El mittelscharfer Senf je 1 grüne / rote Chilischote, entkernt und gewürfelt (wer mag auch mit Kernen 🙂 ) 200 g Kidneybohnen 100 g Parmesan, gerieben 100 g Mozarella, in Scheiben geschnitten Olivenöl Salz / Pfeffer Nach der Gemüse-Schnippelei holt man eine große Pfanne oder einen großen Topf aus dem Schrank ;-), erhitzt etwas Olivenöl und brät das Hackfleisch darin kräftig an. Anschließend das Hackfleisch …