cooking
Hinterlasse einen Kommentar

Karibische Kochbananen-Lasagne

Das ist heute mein erstes Kocherlebnis mit einer Kochbanane. Ich habe sie allerdings schon 2 Wochen vor der heutigen Zubereitung gekauft, da sie beim Kaufen noch grün waren und erst einmal gelb/braun werden mussten. Im gelben Zustand ist sie zum Braten, Backen, Kochen, Frittieren und Stampfen geeignet. Die Bananen ersetzen in der Lasagne die Nudelblätter und sind umgeben von einer lecker karibisch gewürzter Hackfleischfüllung.

Zutaten

Zutaten:

  • 3-4 gelbe Kochbananen, in längliche Streifen geschnitten
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Ananassaft
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 El mittelscharfer Senf
  • je 1 grüne / rote Chilischote, entkernt und gewürfelt (wer mag auch mit Kernen 🙂 )
  • 200 g Kidneybohnen
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 100 g Mozarella, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz / Pfeffer

Zutaten

Nach der Gemüse-Schnippelei holt man eine große Pfanne oder einen großen Topf aus dem Schrank ;-), erhitzt etwas Olivenöl und brät das Hackfleisch darin kräftig an. Anschließend das Hackfleisch aus dem Topf nehmen und erneut etwas Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch, die Zwiebel- und Chiliwürfel glasig andünsten. Senf und Tomatenmark gut unterrühren. Nach 2 Minuten das Ganze mit Weißwein und Ananassaft ablöschen. Nun die Kidneybohnen und die Dosentomaten dazugeben und bei stetigem rühren etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen, so dass die Soße etwas eindickt.

Soße

Jetzt das Hackfleisch wieder zugeben und bei kleiner Hitze 30 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit kann die Béchamelsoße zubereitet werden.

In einem kleinen Topf die Butter schmelzen und schön heiß werden lassen. Nach und nach immer einen Esslöffel Mehl zu der Butter geben und ständig mit einem Holzlöffel rühren. Nun kommt die Milch schluckweise dazu. Immer nur so viel, dass die Masse nicht klumpt. Am Ende am besten einen kleinen Schneebesen verwenden und bei stetigem rühren 2-3 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Hackfleischfüllung

Nun geht’s daran die Lasagne zu stapeln ;-). Die geölte Auflaufform belegt man als erstes mit einer Lage Kochbananen. Darüber eine Schicht Hackfleischfüllung auf der man dann etwas Béchamelsoße verteilt.

Lasagne

Nun wieder Bananen, Hackfleisch und so weiter …. Die letzte Soßenschicht belegt man mit Mozarellascheiben und streut darüber großzügig frisch geriebenen Parmesan.

Ab in  den Ofen

Nun ab damit in den vorgeheizten Backofen und bei 180° 20 Minuten goldgelb backen.

Yummy

Guten Appetit :-).

Hamm und weg

 

Das Rezept habe ich hier gefunden:

http://www.dole-plantains.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s