cooking, Vegetarisch
Hinterlasse einen Kommentar

Süßkartoffel-Kokos-Quiche

Nach einem Großeinkauf von Kokosprodukten verschiedenster Art und einen mit Süßkartoffeln gefüllten Vorratsschrank, liegt eine Kombination von Kokos und Süßkartoffel ziemlich nahe :-). Das Ganze wird zusammen vermengt und bäckt im Ofen auf einem Dinkelvollkornboden. Das Ergebnis ist ein leckeres Süßkartoffel-Kokos-Quiche.

IMG_3935

Zutaten Teig:

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 125 g weiche Butter
  • 0,5 Tl Salz

Zutaten Belag:

  • 800 g Süßkartoffeln, in 1,5 cm große Stücke geschnitten
  • 180 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 2 El Kokosöl
  • 1 Bio-Limette
  • 75 g Kokosraspel
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Ei
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Bund Koriander

IMG_3905

Da der Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank „entspannen“ soll ;-), wird er zuerst vorbereitet. Dazu in einer Schüssel das Mehl, mit der weichen Butter, dem Salz und 80 ml kaltem Wasser vermengen. Mit den Händen oder dem Handrührer zu einem glatten Klumpen kneten. Anschließend in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen.

IMG_3910

In der Zwischenzeit kann man schon einmal die Süßkartoffeln schnippeln, sowie die Schale der Limette abreiben und mit den Kokosraspeln vermengen.

IMG_3915Einen großen Topf erhitzen und das Kokosöl hinein geben. Die Zwiebeln min. 5 Minuten darin anschwitzen. Danach die Süßkartoffeln dazugeben und weitere 5 Minuten garen lassen. Jetzt 100 ml Wasser dazugeben und die Masse erst ca. 5 Minuten bei geschlossenem und dann ca. 5 Minuten bei offenen Topf bissfest garen lassen. Aufpassen, dass die Kartoffeln nicht zu weich werden und das Wasser verkocht ist.

IMG_3917Den Backofen auf 200° vorheizen. Wenn der Teig eine Weile im Kühlschrank war, rollt man ihn am Besten auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und legt ihn dann in eine passende flache Form. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen 15 Minuten vorbacken. Danach die Hitze auf 180°C reduzieren.

IMG_3920Für die Füllung gibt man jetzt die Kokosraspeln und die Limettenschalen zu den Süßkartoffeln. Alles gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nun noch das Ei mit der Kokosmilch verquirlen und zu der Süßkartoffelmasse geben. Die Masse sollte nicht zu flüssig, sondern eher cremig sein. Nun auf den vorgebackenen Dinkelboden verteilen und ab damit in den 180°C heißen Ofen für etwas 30 Minuten.

IMG_3923

Vor dem Servieren kann man das Quiche nach belieben mit Korianderblättern und Kokosraspeln bestreuen.

IMG_3928

Ein großen Stück herausschneiden und genießen :-).

IMG_3937

Rezept: Köstlich Vegetarisch, Ausgabe 5/2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s