cooking
Kommentar 1

Kichererbsen-Curry (wie aus 1001 Nacht)

Tdy unterstützt mit seinen Kochkünsten natürlich das Küchenplausch-Event: 1001 Nacht.

Bei uns gibt es heute Kichererbsen-Curry.

Zutaten:

  • 200g aufgetauter TK-Blattspinat
  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 30g frischer Ingwer, fein gewürfelt
  • 1 rote Chili
  • 150g Möhren, gewürfelt
  • 2Tl mildes Currypulver
  • 400ml Kokosmilch, ungesüßt
  • 200ml Wasser / Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kichererbsen 425g EW
  • 2El Rosinen
  • 2-3Tl Limettensaft
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln, den Ingwer, die Chili und die Möhren 4 Minuten dünsten.
Danach das Currypulver dazugeben und kurz mitbraten. Jetzt die Kokosmilch und das Wasser hinzugeben und aufkochen. Den Spinat ausdrücken und zusammen mit den Rosinen und den abgespülten und abgetropften Kichererbsen untermischen und 8 Minuten köcheln lassen.
Nebenbei nicht vergessen den Basmatireis zu kochen :-). Das Curry zum Schluß mit Limettensaft und Salz abschmecken. Das Ganze zusammen mit dem Reis anrichten (Reis mit Pfeffer würzen).
Guten Appetit!

Rezept: Essem&Trinken – Für jeden Tag, 03/2010, S.26

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s