2013, 2013_08, Baltikum, big cities, Lettland, travel
Hinterlasse einen Kommentar

02.08.13 – Viel zu entdecken in der Neustadt von Riga

Heute werden Eisigel und ich uns die Neustadt von Riga anschauen :-). Nicht weit von unserem Hotel liegt die Alberta Iela, die wohl berühmteste Straße von Riga. Hier kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus wenn man die tollen Jugendstilbauten bewundert, denn Riga gehört zu den bedeutendsten Jugendstilstädten Europas. Mehr als 800 Häuser sind von diesem Baustil geprägt.

Dank meines Teleobjektives konnte ich einige der tollen Motive an den Hauswänden ganz gut einfangen :-).

Riga Riga Riga Riga Riga
Riga Riga Diese Gebäude finde ich wirklich toll. Wenn man sich mal direkt vor das Haus stellt und die Fassade genauer betrachtet, merkt man, dass hier wirklich gute Handwerkskunst am werkeln war. Das wird auch in vielen Jahren noch toll aussehen.
Riga Riga Ein Haus mit Löwen an der Fassade und auch auf dem Dach :-).
Riga Riga Riga Brüüülllll :-).
Riga Etliche Jugendstilhäuser in der Stadt werden gerade noch renoviert und werden sicher nächstes Jahr fertig, wenn Riga Kulturhauptstadt Europas ist – also unbedingt mal vorbeischauen :-).
Jenseits des Stadtkanals beginnt die Neustadt. Um den hübschen Kanal, auf dem man auch Boot fahren kann, ist eine wirklich schöne und große Parkanlage angelegt worden.
Riga im Park RigaRiga

In der Nähe des Freiheitsdenkmals findet man diese nette Uhr und gleich Gegenüber an der Straße das dazu passende Geschäft um sich reichlich mit Schoki und anderen Süßigkeiten einzudecken. Laima ist der bekannteste Süßwarenproduzent in Lettland.

Riga

Das Freiheitsdenkmal wurde gerade schön rausgeputzt. Das gut 43 m hohe Denkmal ist wohl das Bekannteste in Lettland und wurde in den 1930er Jahren errichtet und steht für die errungene Freiheit Lettlands. Die Freiheitsfigur Milda hält 3 Sterne in ihren ausgestreckten Armen, die für die drei kulturhistorischen Regionen Lettlands stehen.
Riga

Weiter geht’s durch den Park in Richtung Nationaloper.

RigaRiga

Am Rande der Parkanlage Esplanade ragt die sehr hübsch anzusehende orthodoxe Christi-Geburt-Kathedrale. Fünf mächtige und teilvergoldete Kuppeln lassen das Gebäude wirklich pompös erscheinen.

RigaRiga

Weiter geht’s der Baznicas Iela entlang in Richtung St. Gertrude’s Kirche. Unterwegs sind wir an einem sehr gemütlich ausschauendem Restaurant mit hübschen „Biergarten“ vorbeigekommen. Da mussten wir unbedingt eine kleine Mittagspause machen und nen Happen essen :-).

Mittag RigaRiga

Mit vollem Bauch ging es weiter den Stadtgürtel um die Neustadt zu erkunden. Neben den vielen Jugendstilbauten …

Riga

… gibt es auch noch diese alten Holzhäuser in der Miera Iela anzuschauen.

Riga

Da uns vom vielen rumlaufen schon die Tatzen weh taten, setzten wir uns einfach in den Bus und fuhren wieder in Richtung Fluß über die Schrägseilbrücke zur Halbinsel Kipsala.

Riga

Wenn nicht so ein frösteliger Wind geweht hätte, hätten wir am Rigaer Stadtstrand gemütlich die Tatzen ins Wasser hängen können.

Riga

Riga

Entlang der Kopfsteinpflasterstraße Balasta dambis schlenderten wir an den schönen alten Holzhäusern entlang und genossen die Aussicht auf das schöne Riga.

Riga

Riga

Bevor es wieder zurück in die Altstadt geht nutzten wir die Gelegenheit und überfielen ein kleines Shopping-Center und kamen beladen mit Tüten wieder heraus :-). Ja, in Riga kann man toll shoppen gehen!

Zum Abendbrot waren wir dann doch etwas unschlüssig und landeten im gleichen Restaurant wir zum Mittagessen.

Abendessen

Am letzten Abend schlenderten wir gemütlich bis zum Dunkelwerden durch die Straßen und Gassen dieser tollen Stadt :-). Irgendwann müssen wir auf jeden Fall noch mal hierher kommen.

Riga

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s