cooking
Hinterlasse einen Kommentar

Rindfleisch mit Kaiserschoten und Paprika „vietnamesisch“

Tdy darf wieder kochen *freu* :-). Heute gibt es etwas ganz einfaches und sehr leckeres. Erinnert mich an meine Zeit in Vietnam. Das Grundrezept stammt aus dem tollen Rezepte- und Geschichtenbuch ViEATnam von Luke Nguyen. Mangels der Zutat Flügelbohnen habe ich diese durch Kaiserschoten ersetzt. Für die Farbgebung habe ich noch bunten Paprika hinzugefügt. Aber nun zur Zutatenliste:

  • 250g Rinderfilet (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 3 EL Fischsauce
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen (feingehackt)
  • 2 rote asiatische Schalotten (feingehackt)
  • 1 Zwiebel (in dünne Spalten geschnitten)
  • 300g Flügelbohnen (oder eben Kaiserschoten)
  • 2 TL Zucker
  • optional Paprika
  • Koriander zum Garnieren

Zu Beginn das Rindfleisch zusammen mit 1 EL der Fischsauce, 1 EL Öl und dem Pfeffer in einer Schüssel verrühren und 20 Min. im Kühlschrank ziehen lassen. Währenddessen das ganze Gemüse kleinschnipseln.

Jetzt 2 EL Öl  und die Hälfte des Knoblauchs und der Schalotten in eine heiße Pfanne oder Wok geben und anbraten bis es aromatisch duftet. Das marinierte Rindfleisch hinzugeben und unter Rühren 1 Minute mitbraten. Das ganze herausnehmen und beiseitestellen.

In der gleichen Pfanne 1 EL Öl erhitzen und den Rest des Knoblauchs und der Schalotten anbraten. Nun das ganze geschnipselte Gemüse, die restliche Fischsauce (2 EL) und den Zucker hinzufügen. Nach 1 Minute das Rindfleisch dazugeben und 1 weitere Minute gemeinsam schwenken :-). Fertig.

Dazu gibts z.B. Jasminreis und Koriander.

Wünsche guten Appetit.

Rezept: ViEATnam, S. 214

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s